• Kolumne: Wenn sich 30 werden wie 20 sein anfühlt …
  • Kolumne: Wenn sich 30 werden wie 20 sein anfühlt …

    DIESER BLOGPOST ENTHÄLT WERBUNG WEGEN DER VERWENDUNG VON AFFILIATE-/WERBELINKS, DER NENNUNG & ERKENNBARKEIT VON MARKEN UND DER VERLINKUNG ANDERER WEBSITES

    Happy Birthday to me und an alle anderen, die heute ihren Ehrentag haben. Es ist soweit: Ich darf mich offiziell von meinem Zwanzigern verabschieden. Was die „böse“ 30 für mich bedeutet und warum das Alter nicht nur eine Zahl ist, lest ihr in meiner Kolumne „Wenn sich 30 werden wie 20 sein anfühlt …“ auf MILLI LOVES FASHION.

    Kolumne wenn sich 30 wie 20 an fühlt

    LASST DIE KNORKEN KNALLEN … 

    … oder auch nicht, denn Geburtstag haben heißt seit Monaten: „Feiern mit Freunde kannste vergessen!“ Wenn mir Anfang des Jahres 2020 jemand gesagt hätte, dass ich meinen 30. Geburtstag nicht feiern darf, hätte ich laut gelacht. Ursprünglich war mein Masterplan zwar nicht die riesengroße Party zu schmeißen, aber immerhin mit meinem Mann in den Kurzurlaub zu verschwinden und es uns mal so richtig gut gehen zu lassen. Die Feier im kleinen Rahmen mit den Liebsten hätte ich am darauf folgenden Wochenende nachgeholt, aber in der heutigen Zeit ist eben auch das nicht möglich …

    Kolumne 30 werden

    30 wider Willen …

    Aus Sicht meines 5-jährigen Ich’s ist das Alter 30 „steinalt“, mit 16 dachte ich „oh mit 30 da ist man so richtig mit Haus, Ehemann und Kindern im Leben angekommen“ und mit 20 war der Gedanke „ach bis 30 ist ja noch lange Zeit … “ Am Ende ist nichts von alledem eingetreten. Ich fühle mich weder steinalt, noch bin ich Mama geworden und die Zeit bis zur „bösen 30“ ist auch wie im Fluge vergangen. Zumindest habe ich den Punkt mit dem verheiratet sein auf dem Weg zum 30 werden abgeharkt. Komischerweise war das so eine Art Lifegoal, obwohl ich sonst nicht viel von Bucket-Listen fürs Leben halte. 

    AM ENDE IST ES NUR EINE ZAHL“

    Das Alter ist natürlich „nur“ eine Zahl, aber ist das nicht eher eine Behauptung? Ich habe es selber schon zu oft gemerkt, dass mein Gegenüber mich nach dem Alter definiert hat. Sätze wie „Oh die ist 25 und hat noch keinen Bachelorabschluss.“ oder aber „Oh sie ist 29, verheiratet aber ohne Kind“ und auch „Oh Schätzchen in deinem Alter, fehlt dir einfach die Erfahrung“. Belügen wir uns also selbst, wenn wir behaupten das Alter wäre nur eine aussagelose Zahl? Ich denke schon. Das Alter ist und bleibt für die meisten Menschen von uns etwas, dass Erwartungen schürt. Wichtig ist, dass jedem von uns genau das klar ist und wir uns selber keinen Druck machen. Jeder von uns muss die Dinge tun, die er oder sie für richtig hält und das unabhängig vom Alter.

    Kolumne wenn sich 30 wie 20 an fühlt

    ICH, 30, LIEBE DISNEY

    „Jetzt bist du aber wirklich zu alt für Disney“ – Falsch“ Für Disney bin ich nie zu alt und schon gar nicht mit 30. Mein süßer I-Aah und auch mein liebstes Kuscheltier Pferd aus der Kindheit werden weiterhin auf meinem Kopfkissen hausen. Zudem werde ich weiterhin die alten Cartoonserien auf Disneyplus zum Frühstück schauen und mir genau dieses Stück Kindheit bewahren. Die Welt da draußen erfordert es schließlich oft genug, dass wir unsere kindliche Seite verstecken. Deshalb bin ich wenigstens in meinen eigenen vier Wänden ein wenig das Kind. Wenn ich bei meinen Eltern zu Besuch bin, werde ich ohnehin immer „die Kleine“ bleiben.


    Lesetipp

    Happy Birthday: 6 Dinge, die ich in 27 Jahren gelernt habe

    Disney-Fashion: So trägst du den Modetrend mit Stil


    DIE SACHE MIT DEN GESCHENKEN

    Geschenke werden mit dem Alter zur Nebensache“ – das ist laut meiner Erfahrung auch so. Ich werde es dieses Jahr sehr vermissen an meinem Geburtstag auf meine Shopping-Tour zu gehen oder den Tierpark zu besuchen. Zudem wird mir das Essen gehen bei meinem Lieblingsgriechen fehlen – glücklicherweise liefert der Gute Mann. Was bleibt sind die materiellen Geschenke, die mich hoffentlich im Nachgang immer an einen schönen Runden Geburtstag erinnern werden. Es reicht, dass die 29 der Geburtstag mit dem kaputten Rücken und dem Tag als Schildkröte im Bett war … 

    Kolumne wenn sich 30 wie 20 an fühlt

    EIN HOCH AUF UNS 90er & 91er

    Wie mir erging es und wird er noch vielen Mädels aus den Jahrgängen 1990 und 1991 gehen. Anfang 2020 freuten meine Mädels und ich uns noch so sehr auf ein bis zwei Jahre voller Feiern mit der runden drei. Wir schmiedeten bereits die ersten Pläne und freuten uns darauf, uns öfter in großer Runde zu sehen. Aus alledem ist nichts geworden und wird auch so schnell nicht werden. Deshalb ein virtuelles Hoch auf alle, die während der aktuellen Zeit 30 geworden sind und noch 30 werden. Die großen Partys holen wir einfach zur Schnapszahl 33 nach, denn runde Geburtstage feiern ist sowas von out … 

    PIN IT!

    Kolumne 30 werden
    Teilen:
    DIESER BLOGPOST ENTHÄLT WERBUNG WEGEN DER VERWENDUNG VON AFFILIATE-/WERBELINKS, DER NENNUNG & ERKENNBARKEIT VON MARKEN UND DER VERLINKUNG ANDERER WEBSITES

    10 Kommentare

    1. Januar 24, 2021 / 12:52 pm

      Was für ein schöner und wahrer Beitrag. Es tut mir einfach für jeden so leid, der seinen Geburtstag aktuell nicht richtig feiern kann. Irgendwie ist die 30 dann ja doch ein besonderer Geburtstag und man hätte ihn – ob in großer oder kleiner Runde – einfach gerne gefeiert. Mein Mann ist im November 30 geworden und eigentlich wollte ich für ihn eine kleine Überraschungsparty mit Familie und ein paar Freunden machen. Tja, Pustekuchen. Das konnte ich vergessen. Es wird aber auch wieder besser werden und dann holen wir einfach alle alles nach. Ich bin auf jeden Fall mal gespannt, ob ich meinen 30. im nächsten Jahr 2022 feiern kann.
      UND: Für Disney ist man NIE zu alt!!!

      • Milli
        Autor
        Januar 24, 2021 / 3:36 pm

        Danke dir! Es freut mich sehr, dass dir der Beitrag gefällt!
        Ich glaube 2022 hast du auf jeden Fall eine realistische Chance auf eine größere Party und vielleicht kann dein Mann seine 30 gleich nochmal mit feiern … Drücke dir und eigentlich uns allen auf jeden Fall die Daumen dafür.

    2. Januar 24, 2021 / 4:19 pm

      Alles liebe zum Geburtstag! 30 ist die schönste Zahl! Die 30er erlauben einem verrückt zu sein. Man wird durch das junge Publikum akzeptiert und das ältere, respektiert. Man ist buchstäblich, die goldene Mitte. Du hast vor dir die beste Zeit! Liebe Grüße und genieße es!

      • Milli
        Autor
        Januar 24, 2021 / 4:49 pm

        Dankeschön! So habe das noch gar nicht gesehen. Klingt aber auf jeden Fall ziemlich logisch, Bin seehehr gespannt und freue mich drauf!

    3. Januar 25, 2021 / 2:08 pm

      Hallo Milli,
      erstmal alles Liebe zu deinem 30. Geburtstag 🙂 Ich finde jedes meiner Jahre super und da haben mich viele meiner damaligen jungen Patienten geprägt, die nicht wie ich mit ihren eigenen Beinen durch das Leben laufen konnten, selbstständig atmen und grundsätzlich das eigene Leben in die Hand nehmen konnten. Ich bin dankbar dafür und sehe es genauso wie du! Die Zahl ist egal!
      Ich wünsche dir viel Gesundheit, Liebe und viele Träume und Wünsche, die hoffentlich in Erfüllung gehen werden.

      Wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche!

      Liebst Linni
      http://www.linnisleben.de

    4. Januar 25, 2021 / 6:45 pm

      Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Und das hast du echt super geschrieben! Kann dir da über all zustimmen. Und ich glaube ich werde Disney auch immer lieben und für meinen Teddy werde ich auch nie zu alt!

    5. Januar 25, 2021 / 9:57 pm

      Ich wünsche dir alles Gute nachträglich zum Geburtstag. So schade, dass es mit der Feiern nicht geklappt hat aber das kannst du hoffentlich bald nachholen 🙂

      Liebe Grüße
      Laura von http://www.laurasjournal.de

    6. Januar 27, 2021 / 6:15 pm

      Toll geschrieben und so wahr! Ich habe ja immer noch die Hoffnung, dass es mit der Reise zum 30. bei mir klappt, ich habe ja noch ein paar Monate. Aber wenn ich ehrlich bin, gehe ich schon davon aus, dass das nichts wird…
      Alles Gute auf jeden Fall noch nachträglich. Und wer sagt eigentlich, dass es die Riesenparty nur zum runden Geburtstag geben darf? Einige Freunde haben jetzt schon beschlossen, das einfach am 31. Geburtstag nachzuholen 🙂

      Liebe Grüsse,
      Alex

    7. Februar 5, 2021 / 7:02 pm

      Hi Milli,
      so ein toller Beitrag – nochmal alles gute nachträglich, auch wenn es schon ein Weilchen her ist 🙂 Ich kann deine Gedanken nachvollziehen, denn als ich vor zwei Jahren 30 geworden bin, ging es mir ähnlich und ich habe kürzlich auch einen Beitrag über Erwartungen in den 30ern geschrieben. Es wird ja überall als die „Rush Hour“ des Lebens gesprochen und ich fühle mich schon gestresst, wenn ich das nur höre 😀
      Aber letztlich liegt es ja an uns, dass wir unseren Weg finden und die Dinge nicht so machen, wie sie uns reinsozialisiert wurden.
      Liebe Grüße!

      • Milli
        Autor
        Februar 6, 2021 / 6:06 pm

        Ganz lieben Dank! „Rush Hour des Lebens“ habe ich noch nie gehört aber irgendwie ist da aus dem Bauchgefühl heraus wahrscheinlich schon was dran …

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.