• Basics im Frühling: Die Modeklassiker solltest du im Schrank haben
  • Basics im Frühling: Die Modeklassiker solltest du im Schrank haben

    DIESER BLOGPOST ENTHÄLT WERBUNG WEGEN DER VERWENDUNG VON AFFILIATE-/WERBELINKS, DER NENNUNG & ERKENNBARKEIT VON MARKEN UND DER VERLINKUNG ANDERER WEBSITES
    Winter, Basics, Capsule Wardrobe, Winteroutfit, Modetrends, Fashion, Modeblog, Ruhrgebiet, Bloggerin, Fashionblog

    Basics sind die Grundlage eines jeden Outfits. Je nach Jahreszeit gibt es bestimmte Basics, die im Schrank nicht fehlen dürfen. Denn egal welcher Modetyp eine Frau ist, ohne Basics ist jede Frau aufgeschmissen. Welche Basics im Frühling in keinem Kleiderschrank fehlen sollten, lest ihr in diesem Blogpost. 

    Das Midikleid mit Blumenprint als Basic im Frühling

    DER FRÜHLING

    Er ist eine Art Neuanfang und bringt die gute Laune am Morgen zurück. Der Frühling ist meist eine Art Befreiung nach dem langen grauen Winter. Besonders, wenn er so startet wie im Jahr 2022. Da ist die noch kalte Frühlingssonne eine echte Wohltat auf die strapazierte Seele. Aber auch der Wechsel vom dicken Winterpulli hin zum bunten Blumenkleid ist eine wahre Wohltat.


    Lesetipp

    Anzeige I So stylst du einen Basic-Look aus Jeans im Frühling

    Die schönsten Jacken und Mäntel für den Frühling


    BASICS IM FRÜHLING

    Neben dem angesprochenen Blumenkleid gibt es aber noch eine kleine aber feine Reihe an weiteren Basics, die aus der Frühjahrsgarderobe nicht weg zu denken sind. Denn sie sind die Grundlage für tolle Looks in einer Jahreszeit, die die Lebensgeister zurück holt. Wichtig ist bei allen Teilen, dass sie zu euch passen. Jedes Basic kann nämlich unterschiedliche Stile haben. Das perfekte Shirt ist beispielsweise bei der einen lang im Oversized-Look geschnitten und bei der anderen kurz und eng.

    Die Lederjacke als unverzichtbares Basic im Frühling

    DIE LEDERJACKE

    Eine Lederjacke ist ein absoluter Klassiker und sollte gerade im Frühling im Kleiderschrank zu finden sein. Sie ist nicht nur eine wunderbare Jacke für den Übergang, sondern kann auch als Teil eines Look fungieren. Zudem kann sie uns über viele Jahre begleiten, weshalb hier durchaus in Qualität investiert werden sollte.

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks


    DIE LEDERHOSE/ – LEGGINGS

    Zuerst war sie nur ein Modetrend, aber mittlerweile ist die Leder- beziehungsweise Lederimitathose eine feste Größe in der Mode geworden. Definitiv zu Recht, denn sie kann Grundlage für richtig coole Looks im Frühling sein.

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks

    [

    DIE BLUSE

    Eine Bluse in einer universal kombinierbaren Farbe wie beige, blau, schwarz, weiß oder braun, darf ebenfalls in der Frühjahrsgarderobe nicht fehlen. Dabei muss es nicht die klassische Hemdbluse sein, sondern darf gerne in sportlicheren Schnitten sein. Hauptsache sie sitzt an perfekt und sieht hochwertig aus.

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks


    Das Midikleid mit Blumenprint als Basic im Frühling

    DAS BLUMENKLEID

    Ein Blumenkleid ist ein absolutes Must Have im frühlingshaften Kleiderschrank. Idealerweise habt ihr euch für ein hochwertiges Kleid entschieden, sodass ihr lange etwas von euren Lieblingskleid habt. Je nach Anlass und Wetterlage kann ein Blumenkleid mit Blazer, Strick- oder Lederjacke kombiniert und zu Stiefeln, Stiefeletten oder Pumps getragen werden.

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks

    [

    DER TRENCHCOAT

    Ein Trenchcoat ist für die Ewigkeit: Einmal im Kleiderschrank kann er euer bester Freund für viele Jahre werden. Deshalb ist es auch in diesem Fall empfehlenswert euer Geld in Qualität zu investieren und eine Farbe zu wählen, die euch steht und vielseitig kombinierbar ist. Dabei muss es natürlich nicht das Designer-Teil sein, ihr findet auch für niedrige dreistellige Beträge tolle hochwertige Trenchcoats.

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks

    [

    DAS T-SHIRT

    Vergesst das 4,99€ Basicshirt, welches jedes Jahr in fünf Farben immer wieder neu gekauft werden muss. Ein T-Shirt als Teil eurer Basics für den Frühling darf gerne etwas mehr Kosten und euch mehr als nur einen Frühling lang begleiten. Achtet beim Kauf unbedingt auf einen guten sitzt an eurem Körper und auf eine gute Verarbeitung sowie Stoffqualität.

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks


    Jeans und T-Shirt als Basics im Frühling

    MODETRENDS IM FRÜHLING 2022

    Neben Basics sind Modetrends die zweite Komponente in unserem Kleiderschrank. Im Frühling 2022 sind die Modetrends ziemlich bunt. Denn kräftige Farbtöne wie pink, kobaltblau und grün sind aktuell ganz weit vorne. Gerne auch in glänzenden Stoffen. Dazu gesellen sich Oversized Blazer, viel Denim und auch die Flare Jeans feiert ein Comeback. Ihr fragt euch, was eine Flare Jeans ist? Na die gute alte Schlaghose und das ganz stilecht mit niedrigem Bund.

    Im Bereich Accessoires sind Handtaschen aus Canvas, XXL-Shopper und große Sonnenbrillen in diesem Frühling Must Have’s. Wer auch trendbewusst zu Fuß sein möchte, muss unbedingt zu Loafern greifen. Aber ganz allgemein lässt sich sahen: Je klobiger die Sohle, desto besser. Egal bei welcher Schuhform.

    PIN IT!

    Die besten Basics im Frühling als Teil einer Capsule Wardrobe
    Teilen:
    DIESER BLOGPOST ENTHÄLT WERBUNG WEGEN DER VERWENDUNG VON AFFILIATE-/WERBELINKS, DER NENNUNG & ERKENNBARKEIT VON MARKEN UND DER VERLINKUNG ANDERER WEBSITES

    4 Kommentare

    1. April 25, 2022 / 11:24 am

      Basics sind so wichtige Kleidungsstücke! Lederjacken finde ich da für den Frühling ebenfalls perfekt 🙂 Ich bin noch auf der Suche nach einem Trenchcoat und der perfekten Lederhose.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Current Favorites