Boyfriend Jeans: Warum es lohnt aus der Mode-Komfort-Zone zu treten

Boyfriend Jeans, Modetrend, Destroyed Jeans, Modeinspiration, Komfort-Zone, Outfitinspiration, Summerstyle, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet

Mode soll Spaß machen – so das Motto vieler Fashion-Fans. Aber sind wir eigentlich immer offen für die Mode oder bewegen wir uns doch lieber in unserer modischen Komfort-Zone? Diese Frage habe ich mir gestellt und bin shoppen gegangen. Auf der Suche nach einer Neuheit, die trotzdem Milli-Like daher kommt …

Boyfriend Jeans, Modetrend, Destroyed Jeans, Modeinspiration, Komfort-Zone, Outfitinspiration, Summerstyle, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, RuhrgebietDER LOOK
Mein Look besteht aus einer Boyfriend Jeans mit Glitzerdetails und einem gestreiften Logo-Shirt. Kombiniert habe ich dazu schwarze Pumps sowie einen schwarzen Gürtel. Mein Make-Up fällt vor allem durch den roten Lippenstift auf. 

Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks

Boyfriend Jeans, Modetrend, Destroyed Jeans, Modeinspiration, Komfort-Zone, Outfitinspiration, Summerstyle, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, RuhrgebietBoyfriend Jeans, Modetrend, Destroyed Jeans, Modeinspiration, Komfort-Zone, Outfitinspiration, Summerstyle, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, RuhrgebietKOMFORT-ZONEN
Es gibt sie in allen Lebensbereichen: Komfort-Zonen. Ob im Job, dem Haushalt oder eben in der Mode. Wir greifen gern zu altbewährten, denn da wissen wir was wir haben. Egal ob es sich um Produkte oder um Abläufe im Alltag handelt. Wir sind sowohl Markentreu als auch Gewohnheitstiere. Diese Kombination sorgt dafür, dass wir auch in modischen Dingen dem Treu bleiben, was wir kennen. In meinem Fall heißt das, dass ich in Sachen Trends manchmal hinterher laufe und grundsätzlich erstmal eine kritische Haltung habe. Nicht besonders praktisch, wenn man sich Fashionbloggerin nennt. Daher musste etwas passieren und ich spürt den Drang ein Kleidungsstück zu kaufen, um das ich bisher einen Bogen gemacht hatte. 

Boyfriend Jeans, Modetrend, Destroyed Jeans, Modeinspiration, Komfort-Zone, Outfitinspiration, Summerstyle, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, RuhrgebietBoyfriend Jeans, Modetrend, Destroyed Jeans, Modeinspiration, Komfort-Zone, Outfitinspiration, Summerstyle, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, RuhrgebietBoyfriend Jeans, Modetrend, Destroyed Jeans, Modeinspiration, Komfort-Zone, Outfitinspiration, Summerstyle, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, RuhrgebietBOYFRIEND STYLE
Als Boyfriend Jeans das erste Mal auf dem Moderadar erschienen habe ich sie natürlich erstmal über Monate ignoriert. Bis zu diesem einen Tag an dem mir klar wurde: Du musst auch mal modisch was Neues ausprobieren. Also zog ich los auf der Suche nach etwas Neuem und fand diese Jeans im Boyfriend Style. Sonst bevorzuge ich nämlich eher Skinny Jeans, wie diese rote Jeans aus diesem Blogpost. Ganz mutig schnappte ich mir also die Boyfriend Jeans in Destroyed Optik und lief Richtung Anprobe. Überzeugt hat mich diese neue Optik von Anfang an: Es war anders aber irgendwie cool. Ganz besonders verliebt bin ich in die Glitzer-Details der Jeans. Die sind nämlich absolut typisch Milli. 

FOTOTAUGLICHKEIT
Seitdem ich blogge achte ich bei neuen Styles beziehungsweise Kleidungsstücken vermehrt darauf wie sie aus Bildern wirken. Nicht jeder Look sieht auch auf Bildern gut aus und gibt genügend Stoff für einen Blogpost. Bei meiner Boyfriend Jeans hatte ich sofort das Gefühl, dass sie vor der Kamera funktionieren würde. Ich konnte mir in Gedanken sofort meinen fertigen Look bauen, was letztendlich zur Kaufentscheidung führte. 

Boyfriend Jeans, Modetrend, Destroyed Jeans, Modeinspiration, Komfort-Zone, Outfitinspiration, Summerstyle, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, RuhrgebietBoyfriend Jeans, Modetrend, Destroyed Jeans, Modeinspiration, Komfort-Zone, Outfitinspiration, Summerstyle, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, RuhrgebietBoyfriend Jeans, Modetrend, Destroyed Jeans, Modeinspiration, Komfort-Zone, Outfitinspiration, Summerstyle, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, RuhrgebietALTBEWÄHRTES
Nach der ersten Freude über das Verlassen meiner modischen Komfort-Zone war klar, dass der Look insgesamt trotzdem Milli-Like sein wird. Die Hose bietet mit ihren Glitzer-Details den ersten Ansatzpunkt für die Wahl der Kombinationspartner. Daher fiel die Wahl auf ein Shirt, welches die Glitzerornamente der Boyfriend Jeans aufgreift. Zudem mussten in jedem Fall Pumps her, denn mein Herzchen schlägt trotz meiner Sneaker-Liebe (Blogpost) für hohe Schuhe. Ein bisschen Sicherheit in neuen modischen Gebieten muss schließlich sein. 

SICHERHEIT
Im Grunde muss man sowohl beim Betreten von neuen modischen Gebieten als auch in allen anderen Lebenslagen nur eins Bedenken. Altbewährtes gibt uns Sicherheit, aber es lässt uns auch faul werden. Wir möchten es uns im Alltag so angenehm wie möglich machen und gehen daher eher den sicheren Weg. Es gibt aber immer auch die goldene Mitte. Man kann Neues wagen ohne dabei gleichzeitig auf Altes verzichten zu müssen. Gerade in der Mode lassen sich Trends wunderbar mit geliebten Klassikern kombinieren. Dies gibt uns Sicherheit in unserem Auftreten und sorgt für den Wohlfühl-Faktor.  

Boyfriend Jeans, Modetrend, Destroyed Jeans, Modeinspiration, Komfort-Zone, Outfitinspiration, Summerstyle, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, RuhrgebietBoyfriend Jeans, Modetrend, Destroyed Jeans, Modeinspiration, Komfort-Zone, Outfitinspiration, Summerstyle, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, RuhrgebietSTREIFEN GEHEN IMMER
Getreu dem Motto “Streifen gehen immer” fiel meine Wahl als Partner für meine Boyfriend Jeans auf mein gestreiftes Logo-Shirt von Guess. Die T-Shirts dieser Marke habe ich in mehrfacher Ausführung im Schrank und trage sie schon lange bevor Logo-Shirts die Fashion-Stores dieser Welt eroberten. Ihr merkt, meine Gewohnheit in Sachen “Mode” ist es auf jeden Fall, was Gutes auch mal in mehreren Varianten im Schrank zu haben. So gibt es das Spitzentop aus diesem Blogpost auch gleich in mehreren Farben in meinem Schrank.  

TSCHÜSS KOMFORT-ZONE
Auch wenn uns die Komfort-Zone Sicherheit gibt, sollten wir sie doch öfter mal Verlassen und Neues ausprobieren. Gerade in der Mode gibt es soviel zu entdecken. Neues können wir sogar gratis erst einmal anprobieren bevor wir es kaufen. Besonders die Möglichkeit des Online-Shoppings macht es uns  vermeintlich leicht. Denn wo kann man Neues besser anprobieren als zu Hause? Zu Hause ist nämlich idealerweise der Ort an dem wir uns am wohlsten fühlen. Aber trotzdem sperren wir uns häufig gegen neue Trends. Ich habe mich zum Beispiel noch nie am Samt heran getraut und auch einen der Herbsttrends 2018 (Blogpost) ist mir bisher noch etwas unheimlich. Aber ich bin mir sicher, dass ich einen Rock aus Cord zumindest einmal anprobieren werde. Denn nach meinem kleinen Experiment weiß ich, dass es sich lohnt die Komfort-Zone zu verlassen. 

Boyfriend Jeans, Modetrend, Destroyed Jeans, Modeinspiration, Komfort-Zone, Outfitinspiration, Summerstyle, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet


TSCHÜSS KOMFORT-ZONE, DENN …
1. … Neues bringt Schwung in unser Leben und unseren Kleiderschrank.

2. wir müssen ab und zu etwas wagen, um Altes zu hinterfragen. 

3. altbewährtes kann durch Neues aufgepeppt werden. 

4. gerade neue Modetrends bringen frischen Wind in unserem Schrank.

5. wer öfter mal etwas Neues probiert wird mutiger und offener. 


Materialkunde, Sommermaterialen, Chiffonrock, Spitzentop, Chiffon, Leipzig, Sommeroutfit, Outfitinspiration, Summerstyle, Boho, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet

SHOP MY LOOK
Shirt  – Guess – similar here  
Boyfriend Jeans  – H&M – similar here 
Schuhe  – Clarks – similar here 

PIN IT!

Boyfriend Jeans, Modetrend, Destroyed Jeans, Modeinspiration, Komfort-Zone, Outfitinspiration, Summerstyle, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet

14 Kommentare

  1. August 27, 2018 / 11:57 am

    Ich liebe Boyfriend Jeans, die gehören schon lange zu meinen Lieblingsteilen und ich bin absolut bei dir – es fällt zwar verdammt schwer, die Komfortzone zu verlassen, aber jedesmal, wenn ich bisher über meinen Schatten gesprungen bin, habe ich es keinesfalls bereut. ein wirklich toller Look und toller Beitrag. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli
    http://www.mirlime.ocm

  2. August 27, 2018 / 1:37 pm

    Ich liebe Oversized Jeans im Boyfriend- oder Girlfriend Cut und trage eigentlich überhaupt keine engen Jeansmodelle mehr! Deine Jeans find ich richtig schön und in Kombi mit den Pumps auch richtig schick!

    Liebst, Sarah-Allegra
    https://www.fashionequalsscience.com/

  3. August 27, 2018 / 5:43 pm

    Liebe Milli,
    ich hätte auch niemals gedacht, dass ich mir so eine Hose zulege und nun habe ich gleich zwei davon 😀 Die eine sitzt aber nicht so gut, weil sie etwas an den Beinen schon zu weit ist. Deswegen trage ich sie eher zu chillligeren Momenten und die andere ist einfach perfekt. Die zweite hat sogar Glitzer und Perlen!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

  4. Shades of Ivory
    August 27, 2018 / 6:43 pm

    Die Hose steht dir wirklich total gut. Mich kleiden Boyfriend-Jeans meiner Meinung nach überhaupt nicht, aber bei dir sieht es echt super aus. Die Details an der Tasche sind besonders schön. Die machen den Look femininer.

    Liebe Grüße
    Jane von shades-of-ivory.de

  5. August 27, 2018 / 9:09 pm

    liebe Milli, deinen Boyfriend-Jeans schaut wirklich super bequem aus 🙂
    ich habe solche Hosen zwar wirklich lange nicht mehr getragen, finde aber den Kontrast, den sie gerade mit so femininen Schuhen zaubern, richtig toll! bei mir sind es eher die Mom-Jeans, die ich so style – aber im Prinzip sind sich diese Schnitte auch nicht so unähnlich 😉

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  6. August 27, 2018 / 11:58 pm

    Die Jeans steht dir super! Ich bin auch noch auf der Suche nach so einem Modell, bin aber noch nicht fündig geworden. Meist sehen die dann einfach viel zu groß an mir aus 😉

    Liebste Grüße,
    Sarah von http://www.vintage-diary.com

  7. August 29, 2018 / 3:46 pm

    Hallo du Liebe,
    die Hose ist wirklich super und steht dir ganz hervorragend 🙂
    Liebe Grüße
    Juli von JuliJolie

  8. September 2, 2018 / 2:05 pm

    Bei dir gefällt mir die Boyfriend-Jeans so richtig gut 🙂 Ich selber habe einmal eine anprobiert, aber leider sah das total daneben aus. Vielleicht gebe ich dem Ganzen einfach noch einmal eine zweite Chance…

    Ganz liebe Grüße
    Kathleen
    https://kathleensdream.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.