• Disney-Liebe: Das sind meine liebsten Disney-Filme
  • Disney-Liebe: Das sind meine liebsten Disney-Filme

    Disney-Filme, Disney, Disney-Blog, Disney-Zauber, Filmempfehlung, Blog, Ruhrgebiet, Modeblog

    Disney steht in erster Linie für Filme, die Liebe, Abenteuer und Fantasie miteinander vereinen. Welche sechs Filme mich seit Jahren begleiten und welcher Film mein absoluter Favorit ist, lest ihr in diesem Blogpost. Kleiner Tipp: Es ist kein Zeichentrick-Film.

    Disney-Filme, Disney, Disney-Blog, Disney-Zauber, Filmempfehlung, Blog, Ruhrgebiet, Modeblog

    1. PLÖTZLICH PRINZESSIN I & II

    Mein allerliebster Disney-Film ist kein Zeichentrickfilm, sondern die Geschichte vom Mia Thermopolis (gespielt von Anne Hathaway). Eigentlich ist Mia ein ganz normales Teenie-Mädchen, das ihren Platz in der Welt einfach noch nich gefunden hat. Bis zum Besuch ihrer Großmutter aus Genovien, die ihr bei Tee & Kuchen mal eben erzählt, dass ihr Vater der Kronprinz von Genovien war und sie somit eine Prinzessin ist. Während der erste Teil von Mia’s Struggle handelt, ob sie ihr Erbe überhaupt antreten möchte, dreht sich im zweiten Teil alles um Mia’s erste Schritte im Palast von Genovien. Klingt kitschig? Ist es auch aber mit einer großen Portion Humor, wunderbaren Schauspielern, einem grandiosem Soundtrack und ganz viel königlichem Disney-Zauber.

    Beide Filme habe ich das erste Mal kurz nach ihrem erscheinen im Kino gesehen und meine Freundinnen dazu eingeladen. Die Füchse unter euch werden es sich denken können: Die zwei Filme waren mein Kindergeburtstagsprogramm … Seitdem schaue ich beide Filme mindestens einmal im Jahr und habe sie mittlerweile sogar auf Bluray im Schrank. Von mir aus dürfte es auf jeden Fall noch einen dritten Film geben, dessen Pläne laut Gerüchten sogar schon in irgendeiner Schublade im Hollywood schlummern. Kleiner Funfact: Ein paar meiner liebsten Disney-Zitate stammen aus diesen zwei Filmen:

    „Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst, sondern die Erkenntnis, dass es etwas wichtigeres gibt als Angst.“ (Mia’s Vater in einem Brief an sie, den sie in einem alten Tagebuch findet; Plötzlich Prinzessin I)

    „Das Herz tut Dinge, die der Verstand nicht nachvollziehen kann.“ (Joseph zu Mia kurz vor ihrer Hochzeit; Plötzlich Prinzessin II) 

    2. ALADDIN

    Man nehme, einen Genie, eine Prinzessin, einen königlichen Hofstadt, einen armen Jungen und natürlich einen Fiesling, der es auf den Thron abgesehen hat. Darum bastelt man eine Liebesgeschichte und erhält einen der größten Disney-Klassiker aller Zeiten. Schon der Zeichentrickfilm war ein großer Erfolg und auch die im letzten Jahr erschiene Realverfilmung mit Will Smith als Genie in eine der Hauptrollen, war ein Welterfolg. Zudem existiert eine Zeichentrickserie, die die Abenteuer aus Agrabah erzählt.

    Ehrlicherweise hat mich die Geschichte rund um Aladdin als Kind nicht besonders fasziniert. Dafür hat mich der Film im Erwachsenenalter so richtig überzeugen können. Der Soundtrack zum Film hat es ebenfalls zu einem meiner liebsten Soundtracks von Disney geschafft. Besonders der Titelsong „A whole new world“ ist wunderschön und steht aktuell sogar sehr weit oben auf der liste unserer Favoriten für unseren Hochzeitstanz.  

    Disney-Filme, Disney, Disney-Blog, Disney-Zauber, Filmempfehlung, Blog, Ruhrgebiet, Modeblog

    3. WINNIE THE POOH

    Die Geschichten aus dem Hundertmorgenwald rund um Christopher Robin und seine plüschigen Freunde Winnie the Pooh, I-Aah, Tigger, Ferkel, Kanga & Roo, Eule sowie Rabbit, sind nicht nur in einem Film verfilmt worden. Grundlage für die Geschichten ist das Kinderbuch „Winnie the Pooh“ von A.A. Milne aus dem Disney ganz viele wunderbare Filme geschaffen hat. Im letzten Jahr erschien die Realverfilmung Christopher Robin, die auf den erwachsenen Christopher Robin blicken lässt, der sich im richtig Moment an seine plüschigen Freunde erinnert …

    Als ich Kind war, lief im Fernsehen eine TV-Serie als Ergänzung zu den Filmen, die ich geliebt habe. Besonders der kleine niedliche Esel I-Aah hat mich bis heute verzaubert. (Blogpost) Egal wie oft sein kleines Häuschen zusammenbricht: Er baut es immer wieder auf und lässt sich nicht unterkriegen … Genau das ist es was I-Aah so besonders macht. Ebenso stammen viele wunderbare Disney-Zitate aus dem Hundertmorgen Wald. Einige davon haben mir meine lieben Mädels auf meinem Junggesellinnenabschied als kleine Kärtchen mit auf dem Weg in die Ehe gegeben:

    „Was ist Liebe?“ (Ferkel zu Pooh) „Liebe schreibt man nicht. Man fühlt sie.“ (Pooh’s Antwort)

    „Ein Freund ist eines der besten Dinge, die du besitzen kannst und eines der besten Dinge, die du sein kannst.“ (Winnie the Pooh)


    Lesetipps

    Disney-Liebe: Fashion & Filme verzaubern Groß und Klein

    Disney-Fashion: So trägst du den Modetrend mit Stil


    4. ARIELLE DIE MEERJUNGFRAU 

    Die Geschichte der Meerjungfrau Arielle, die sich in einem Menschen verliebt, ist wahrscheinlich für Mädchen meiner Generation das, was Elsa heute für die kleinen Mädchen ist. Wir alle wollten früher Arielle sein und fühlten uns im Wasser immer wie kleine Meerjungfrauen. Mein persönliches Highlight als 5 Jährige, war der Kauf einer Handtasche aus dem Disney-Store in Oberhausen (Ja dort gab es vor 20 Jahren mal einen Disney-Store … ), um die ich ziemlich lange mit Mama & Papa diskutieren musste, bis am Ende meine Oma den Kauf tätigen durfte.

    Als der erste Film erschien, war ich sogar noch nicht mal auf der Welt. Aber trotzdem konnte mich die Geschichte der kleinen Meerjungfrau Arielle verzaubern. Der Film basiert auf Motiven aus dem Märchen „Die kleine Meerjungfrau“ von Hans Christian Andersen. In Kopenhagen steht sogar eine Statur der kleinen Meerjungfrau, die ein absoluter Touristenmagnet ist.

    Der zweite Film „Arielle, die Meerjungfrau – Sehnsucht nach dem Meer“ erschien im Jahr 2000 und war genau wie Plötzlich Prinzessin Kindergeburtstagsprogramm. Zugegebenermaßen bleiben im Winter auch nicht viele Möglichkeiten wie man Kinder unterhalten kann … Das muss man an dieser Stelle auch mal ganz klar so sagen.  

    Disney-Filme, Disney, Disney-Blog, Disney-Zauber, Filmempfehlung, Blog, Ruhrgebiet, Modeblog

    5. DER KÖNIG DER LÖWEN

    Der König der Löwen ist neben Bambi wohl der traurigste Disney-Film. Der kleine Löwe Simba verliert seinen Papa und bleibt jahrelang in dem Glauben er sei Schuld an dessen Tod … Aber trotz dieser Tragik ist es einer der erfolgreichsten Disney-Filme aller Zeiten. Die Lieder aus dem Film sind weltberühmt und sogar als Musical auf die Bühne gebracht worden, welches seit mehr als 20 Jahren erfolgreich unter anderem in Hamburg zu sehen ist. Im letzten Jahr erfüllte sich mein großer Traum und ich habe mir das Musical angesehen. Ein echter Disney-Traum mit sehr viel Liebe zum Detail!

    Letztes Jahr erschien die Realverfilmung und wurde ebenfalls zum Erfolg. Allerdings muss ich sagen, dass für mich dieser Film nicht an den Zeichentrickfilm heran kommt. Das mag aber daran liegen, dass der Zeichentrickfilm aus meiner Kindheit stammt und sehr viele Erinnerungen daran hängen.

    6. FROZEN / DIE EISKÖNIGIN

    Eigentlich bin ich ein großer Fan der alten Disney-Klassiker. Aber der Film „Die Eiskönigin“ hat es geschafft mich zu verzaubern. Ich kann sogar die Faszination der vielen kleinen Mädchen nachvollziehen und muss gestehen, dass Elsa, wäre ich wieder fünf Jahre alt, auch meine Heldin gewesen wäre. Heute ist es eher der witzige Schneemann Olaf und das Rentier Sven, die mich verzaubern. Aber auch die wunderbare Musik des Films macht ihn so besonders für mich. Der Song „Let it Go“ ist traumhaft schön. Ich freue mich schon sehr auf den Herbst 2020, wenn das Musical heraus kommt. Denn das wird auf jeden Fall einen Trip nach Hamburg wer sein …

    „Das Herz lässt sich nicht so leicht beeinflussen, aber der Kopf dagegen schon“. (Grand Pappie zu Anna’s Eltern.)

    PIN IT!

    Disney-Filme, Disney, Disney-Blog, Disney-Zauber, Filmempfehlung, Blog, Ruhrgebiet, Modeblog

    3 Kommentare

    1. Januar 25, 2020 / 5:21 pm

      Ich bin persönlich ein totaler Film-Typ – Serien eher nicht. Zwischendurch mag ich auch Zeichentrickfilme. Sie sind oft witzig und die Geschichten sind auch spannend :). Diese, die in deinem Beitrag erwähnt sind, mag ich auch total :). Arielle die Meerjungfrau liebte ich am meistens als ich klein war; ich würde es aber immer noch schauen :).

      Liebe Grüße
      Alicja Blog: miss-alice.net
      Instagram: Miss-Alice.Net

    2. Januar 26, 2020 / 9:02 pm

      Hallo Milli,

      was für ein gelungener Beitrag über deine liebsten Disney Filme – toll, ich habe ihn mit großen Augen gelesen und mich in die Filme hinein versetzt – am liebsten würde ich gleich alle auf einmal sehen als Favorit steht an erster Stelle Aladdin.
      Vielen lieben Dank für den Beitrag man spürt förmlich dein Feuer für Disney und wird angesteckt,

      Liebe Grüße
      Bettina

    3. Februar 5, 2020 / 4:36 pm

      Liebe Milli,
      toller Beitrag – ich liebe Disney-Filme und könnte sie jeden Tag schauen.
      Zu meinen Favoriten gehören ebenfalls Frozen, der König der Löwen und Aladdin. Jedoch würde ich noch die Schöne und das Biest zu meiner Liste hinzufügen.
      Ich wünsche dir noch eine schöne restliche Woche, Elisa xx von http://www.beautyinsimplicity.de

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Current Favorites
    Mehr Shopping Inspirationen findet ihr hier.. Die Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks.