• Meine modische Wunschliste für 2020
  • Meine modische Wunschliste für 2020

    Designer Shopping, modische Wunschliste, Spartipps, Modetrends, Fashion, Modeblog, Ruhrgebiet, Herbstmode, Bloggerin, Fashionblog

    Das Jahr hat gerade angefangen. Zeit um sich einen Moment der Ruhe zu gönnen und Gedanken über die Wünsche für 2020 zu machen. Mal abgesehen von den wirklich wichtigen Dingen im Leben, wünsche ich mir auch das ein oder andere Materielle. Was das aktuell ist und warum ich 2020 mein Geld unter anderem in zeitlose Klassiker investieren möchte, lest ihr in diesem Blogpost.  

    Designer Shopping, modische Wunschliste, Spartipps, Modetrends, Fashion, Modeblog, Ruhrgebiet, Herbstmode, Bloggerin, Fashionblog

    WÜNSCH DIR WAS

    Wünschen kann man sich viel. Neben Gesundheit, ein langes Leben, Glück und Liebe ist es völlig normal sich auch materielle Dinge zu wünschen und darauf hinzuarbeiten. Nicht jeder meiner Wünsche soll sich sofort erfüllen oder als Geschenk vor mir liegen. Ich freue mich sehr, wenn ich mir einen Wunsch selbst erfüllen kann, weil ich dafür gearbeitet habe. Für mich ist das eine Art Belohnung wie für andere der Urlaub.  

    SPAR-TRICKS

    Kleiner Spoiler vorweg: Meine I-Aahs sind leider keine Goldesel … Deshalb muss ich für größere Investitionen den ein oder anderen Euro ansparen. Aber mit einem Ziel vor einen ist das Sparen deutlich leichter. Ein zweiter Tipp ist, einen fixen Betrag zu Beginn des Monats mit einem Dauerauftrag aufs Sparkonto zu befördern. Geld was nicht auf dem Girokonto liegt, gebe ich deutlich weniger gerne für den alltäglichen Gebrauch aus.

    Wer es lieber analog mag, für den ist die gute alte Spardose eine Idee. Ich habe eine Zeitlang jedes 2 € Stück in die Spardose geworfen. Je nach eigener Finanzlage können das natürlich auch größere oder kleinere Beträge sein. Wichtig ist bei dieser Variante des Sparens konsequent zu sein.


    Lesetipps

    Season-Wechsel: Shoppingtipps für die neue Garderobe


    Designer Shopping, modische Wunschliste, Spartipps, Modetrends, Fashion, Modeblog, Ruhrgebiet, Herbstmode, Bloggerin, Fashionblog

    HANDTASCHEN-LIEBE

    Handtaschen sind meine große Schwäche. Der große Traum ist deshalb eine Chanel Timeless Classic Flapbag in schwarz mit goldener Hardware. Aber bis ich mir diesen Traum erfüllen werde, wird es sicher noch dauern. Aktuell steht eine kleine Handtasche mit silberner Hardware auf meiner Wunschliste. Welches Modell es wird, weiß ich allerdings noch nicht, obwohl es natürlich ein paar Favoriten gibt.

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks


    WEDDING-SCHMUCK

    Nächstes Jahr steht der große Tag an und dafür sollen es auf jeden Fall neue Ohrringe sein. Gerne welche, die passend zu meinem Verlobungsring einen blauen Stein besitzen. Endgültig für ein Modell entschieden habe ich mich noch nicht.. Deshalb sind hier meine aktuellen Favoriten. 

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks


    BEAUTY-PRODUKTE

    Auch im Bereich „Beauty“ lassen sich wunderbar die Euros unter die Leute bringen. Neben dem Parfum „Black Opium“ von Yves Saint Laurent“, habe ich auch ein paar Make-Up-Produkte auf meiner Wunschliste stehen. Meistens warte ich mit dem Kauf in der Beauty-Abteilung bis es bei einer meiner liebsten Online-Shops mal wieder einen Rabattcode gibt.

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks


    EIN KUSCHELIGER SCHAL

    Schon seit letztem Winter bin ich auf der Suche nach einem neuen kuscheligen Begleiter. Am liebsten in Bordeaux aus einem hochwertigen Material und natürlich in Übergröße, damit ich mich darin so richtig einkuscheln kann. Leider ist mir bisher noch nicht das richtige Modell in die Hände gefallen. Deshalb sind hier ein paar kuschelige Favoriten, die für mich aber leider auf Grund ihrer Farbe aktuell nicht in Frage kommen.  

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks


    Designer Shopping, modische Wunschliste, Spartipps, Modetrends, Fashion, Modeblog, Ruhrgebiet, Herbstmode, Bloggerin, Fashionblog

    SHOPPING-TIPPS

    Geduld zahlt sich aus! Das ist mein großes Shopping-Motto, denn die meisten Käufe müssen nicht sofort getätigt werden. Wer sich in Geduld übt und bis zum Sale oder auf einen Rabatt-Code wartet kann Geld sparen. Besonders großen Ausgaben sollten gut überlegt sein und ihr solltet euch sicher sein, dass ihr auch wirklich in das richtige Teilchen investiert.

    Trotzdem habe ich schon die ein oder andere größere Ausgabe spontan getätigt. Gerade in Outlet-Centern ist die Zeit zum überlegen meist nicht besonders groß. Deshalb halte ich in Outlets meistens nur nach Dingen Ausschau, die bereits auf meiner Wunschliste stehen. So bin ich beim Kauf meiner ersten Designer-Taschen mit dem Vorhaben eine Tasche zu kaufen ins Outlet gefahren und hatte eine grobe Vorstellung wie sie aussehen sollte. Letztendlich fielen bei dieser Herangehensweise viele Modelle sofort raus und ich konzentrierte mich auf die Modelle mit den für mich passenden Eigenschaften.  

    PIN IT!

    Designer Shopping, modische Wunschliste, Spartipps, Modetrends, Fashion, Modeblog, Ruhrgebiet, Herbstmode, Bloggerin, Fashionblog

    4 Kommentare

    1. Januar 11, 2020 / 10:29 pm

      Hallo Milli,
      ich weiß ganz genau, wovon du sprichst. Das kann ja wirklich nicht jeder verstehen! Aber ich sehe es genauso wie du! Wenn man selber sich das Geld nur dafür spart, dann sollte es in Ordnung sein und die blöden Blicke sollten nicht auf einen geheftet werden. Übrigens steht auf meiner Wunschliste ein Kartenetui von Chanel und Ohrringe von Chanel. Taschen hätte ich auch noch genügend auf meiner Wunschliste, aber erstmal steht der Hausbau an!

      Schönes Wochenende!

      Liebst Linni
      http://www.linnisleben.de

    2. Januar 13, 2020 / 12:01 pm

      Liebe Milli, ich finde es schön, wenn man auf etwas hinspart, das man sich schon lange wünscht und sich so einen Wunsch dann endlich erfüllen kann. Man arbeitet ja auch dafür, dann hat man sich das auch verdient. Ich selbst habe es zwar nicht so mit Luxusartikeln, kann aber so einen Wunsch trotzdem nachvollziehen. Für mich wäre es wahrscheinlich eher eine Reise, einen Ort, an den ich schon immer einmal wollte oder eine richtig tolle Kamera. Geschmäcker sind verschieden, aber ich bin mir sicher, es gibt keinen Menschen, der nicht zumindest den einen oder anderen materiellen Wunschtraum hat. Ich wünsche dir, dass du dir dieses Geschenk bald selbst machen kannst. Ich wünsche dir einen ganz fantastischen Start in diese neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli
      https://www.mirlime.at

    3. Melanie
      Januar 15, 2020 / 1:38 pm

      Eine tolle Wunschliste äst, ich hoffe du kannst dir etwas davon erfüllen

      Liebe Grüße
      Melanie von Glitter & Glamour

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Current Favorites
    Mehr Shopping Inspirationen findet ihr hier.. Die Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks.