• Shopping-Tipps: Sechs unterschätzte Fashionbrands, die ich liebe
  • Shopping-Tipps: Sechs unterschätzte Fashionbrands, die ich liebe

    DIESER BLOGPOST ENTHÄLT WERBUNG WEGEN DER VERWENDUNG VON AFFILIATE-/WERBELINKS, DER NENNUNG & ERKENNBARKEIT VON MARKEN UND DER VERLINKUNG ANDERER WEBSITES
    Winter, Basics, Capsule Wardrobe, Winteroutfit, Modetrends, Fashion, Modeblog, Ruhrgebiet, Bloggerin, Fashionblog

    Es gibt unzählige Modemarken, die oft gar nicht auf dem eigenen Moderadar sind. Besonders Marken, die festgefahrene Assoziationen hervorrufen, haben es schwer. Welche Fashionbrands aus meiner Sicht total unterschätzt sind und mit welchen Tricks ihr Geld beim Markenshopping sparen könnt, lest ihr in diesem Blogpost.

    Sechs unterschätzte Fashionbrands, die du kennen solltest

    SHOPPING NACH BRANDS

    Es gibt ganz unterschiedliche Shopping-Typen. Den einen ist es egal von welcher Brand Kleidungsstücke sind und die anderen legen sehr viel Wert auf die Marke. Ich muss gestehen, dass ich zur zweiten Kategorie zähle. Denn ich lege viel Wert auf Marken und kaufe auch danach ein. Ich durchforste also regelmäßig die aktuellen Kollektionen meiner liebsten Brands nach tollen neuen Teilen für meinen Kleiderschrank.


    Leo-Print: So trägst du den Herbsttrend 2018 mit Stil

    Meine ultimativen Tipps zum Geld sparen beim Shoppen


    MARKEN UND QUALITÄT

    Der Hauptgrund für dieses Shopping-Verhalten ist, dass mich bei bestimmten Fashionbrands Qualität und Preis-Leistung überzeugt haben. Zudem ist es oft der Stil eines Labels, der mich anspricht. Natürlich kaufe ich auch mal abseits meiner liebsten Brands, aber letztendlich finde ich immer zu ihnen wieder zurück. Sollte ich mal mit dem Wunsch nach einem bestimmten Kleidungsstück, wie zum Beispiel nach einer neuen Jeans Ausschau halten, so schaue ich immer zuerst bei altbewährten Marken.

    Sechs unterschätzte Fashionbrands, die du kennen solltest

    ESPRIT

    Esprit war als ich Teenie war eine der Must-Have Fashionbrands. Irgendwann verlor die Marke allerdings auf der Coolness-Skala ziemlich viele Punkte. Warum das so war, kann ich gar nicht genau sagen. Was ich aber sagen kann ist, dass das völlig zu unrecht passiert ist. Denn wer qualitativ gute Stücke sucht, die über viele Jahre tragbar sind, der ist bei Esprit genau richtig. Besonders für Basics wie Blusen oder T-Shirts solltet ihr diese Marke auf dem Zettel haben.

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks


    &OTHER STORIES

    Mein absoluter Geheim-Tipp für qualitativ hochwertige Kleidungsstücke ist &OtherStories. Die Brand der H&M-Gruppe ist zudem nur in sehr wenigen deutschen Großstädten vertreten. Deshalb kommt es sehr selten vor, dass euch ein Modezwilling über den Weg läuft. Neben Bekleidung könnt ihr dort auch wunderschöne Schuhe und Handtaschen shoppen.

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks


    SUPERDRY

    Die Brand Superdry verbindet jeder zunächst mit Hoodies und Jogging-Hosen. Doch auch richtig schöne sportlich-mädchenhafte Kleider, Blusen und Shirts gehören ebenfalls zu den Kollektionen. Genau deshalb lohnt es sich regelmäßig dort vorbei zu schauen.

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks


    Sechs unterschätzte Fashionbrands, die du kennen solltest

    SCOTCH & SODA

    Scotch & Soda ist eines der Fashionbrands, die auf den ersten Blick einen Kleidungsstil nach außen tragen der sich auf den zweiten Blick in eine andere Richtung entwickelt. Zunächst wirken die Kleidungsstücke des Labels eher sportlich. Aber bei etwas genauerem hinsehen lassen sich tolle Stücke finden, die zum eleganteren Modestil passen.

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks


    COMMA

    Comma ist eine der Marken, die für hochwertige und elegante Business- sowie Alltagskleidung stehen. Allerdings könnt ihr auch dort Trendpieces finden. Diese kosten zwar ein paar Euros mehr, aber dafür habt ihr auch lange Freude an ihnen.

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks


    GUESS

    Sie ist die Brand in meinem Kleiderschrank, die mich bereits am längsten begleitet. Die Marke „Guess“ habe ich bereits in meiner späten Teeniezeit für mich entdeckt und bin ihr bis heute treu geblieben. Besonders Logoshirts und Jeans liebe ich von dieser Brand sehr.

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks


    Sechs unterschätzte Fashionbrands, die du kennen solltest

    SPAREN BEIM MARKEN-SHOPPING

    Zugegeben ist es nicht immer günstig in gute Markenkleidung zu investieren. Aber mit ein paar Spartricks, ist es oft nicht viel teuerer als der Blazer von der vermeintlich günstigeren Konkurrenz.

    • SALE: Nutzt unbedingt den Sale aus, denn währenddessen lassen sich oft richtig gute Schnapper machen
    • VERGLEICHEN: Vergleich unbedingt die Preis zwischen verschiedenen Online-Shops und dem stationären Handel
    • RABATTE: Nutzt unbedingt Rabattcodes, Gutscheinaktionen und Kundenkarten!
    • OUTLETS: Auch im Markenoutlet lassen sich häufig ein paar Euros sparen. Besonders dann, wenn ihr nicht unbedingt auf der Suche nach einem bestimmten Teil seid.
    • WUNSCHLISTEN: Nutzt unbedingt die Wunschlisten Funktion und seid geduldig. Oft könnt ihr so den perfekten Kaufzeitpunkt mit maximalem Rabatt abpassen.

    PIN IT!

    Sechs unterschätzte Fashionbrands, die du kennen solltest
    Teilen:
    DIESER BLOGPOST ENTHÄLT WERBUNG WEGEN DER VERWENDUNG VON AFFILIATE-/WERBELINKS, DER NENNUNG & ERKENNBARKEIT VON MARKEN UND DER VERLINKUNG ANDERER WEBSITES

    2 Kommentare

    1. Mai 17, 2022 / 11:31 am

      Die Marken sagen mir zwar alle was, trotzdem habe ich von den meisten davon nichts. Lediglich von Esprit hatte ich früher auch viel bzw. auch jetzt noch das ein oder andere Teil davon im Schrank. Die halten echt schon seit Jahren 🙂 Von Superdry habe ich mir vor ein paar Jahren „nur“ mal einen Hoodie gekauft waren, als die so beliebt waren. Muss mich da und auch bei den anderen Marken mal genauer umsehen 🙂

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Current Favorites