• Serien-Tipps: Diese 6 Serien würde ich immer wieder gucken Teil 2
  • Serien-Tipps: Diese 6 Serien würde ich immer wieder gucken Teil 2

    Der Herbst steht vor der Tür und was gibt es schöneres als die kühlen und ungemütlichen Herbsttage auf der Couch zu verbringen? Welche Serien ich euch für einen Serienabend ans Herz legen kann, lest ihr in diesem Blogpost.

    1. HAUS DES GELDES

    Noch nie hat mich eine Serie so sehr überrascht wie „Haus des Geldes“. Die erste Folge habe ich nur durch Zufall gesehen, als mein Mann während des Lockdowns die erste Folge auf unserem iPad schaute. Sofort waren wir beide gefesselt und schauten die vier Staffeln innerhalb von wenigen Tagen. Fast jede Folge hat eine spannende Wendung und verleitet geradezu zum „Binge-Watching“. Haus des Geldes ist eine spanische Produktion, die exklusiv auf Netflix zu sehen ist. Kleiner Funfact: Die ersten zwei Staffeln feierten ihre Premiere mit mäßigen Erfolg im spanischen Free-TV. Erst als Netflix die Serie kaufte, die Folgen nochmals neu schnitt, wurde sie zum einem internationalen Erfolg. 

    2. DENVER-CLAN

    Wer auf Intrigen und irre Familien-Wirrungen steht, der wird „Denver-Clan“ oder „Dynastie“ lieben. Die Neuverfilmung des Klassikers der 80er aus den USA wird von Netlfix produziert und exklusiv ausgestrahlt. Die bisher drei Staffeln drehen sich allesamt um die Familie Carrington und deren luxuriöses sowie turbulentes Leben. Allerdings enthalten die neueren Folgen die ein oder andere sehr klamaukige Traumsequenz und auch die Wendungen werden ziemlich abgedreht. Wer damit leben kann und sich damit unterhalten fühlt, wird die Serie lieben.

    3. ELITE

    Spanische Elite trifft Plebs an einer Privatschule. Dazu nehme man einen Mordfall, der sich durch Rückblenden im Laufe der ersten zwei Staffeln aufklärt. Mit der gleichen Strategie schafft es auch Staffel 3 den Zuschauer zum „Binge“-Watchen zu verleiten. Aber nicht die Spannung wird nicht nur durch das Aufklären der Geschehnisse in der Vergangenheit erzeugt. Ebenso spannend sind die Storylines der Gegenwart, die entscheidend sind, um das Geschehene in der Vergangenheit zu erklären. Letztendlich bietet die Kluft zwischen Arm und Reich sowie die Liebe genügend Zündstoff für spannende Geschichten. Netflix bestätigte im Frühjahr 2020 eine vierte Staffel deren Ausstrahlung sich wohl verzögern wird, da in Spanien sämtliche Produktionen monatelang stillstanden.


    Lesetipps

    Meine 6 liebsten Serien, die ich immer wieder gucken würde


    4. DESPRATE HOUSEWIFES

    Einer der Serien Klassiker aus den 00er Jahren ist Desperate Housewifes, Leider ist die Serie (Stand: 09/20) bei keinem Streaming Dienst im Abo verfügbar. Allerdings ist die komplette Serie sowie einzelne Staffeln als DVD-Box verfügbar. Die Serie spielt in der fiktiven Wisteria Lane und bildet das amerikanische Vorstadtleben ab. Im Mittelpunkt stehen Frauen, die alle unterschiedlicher nicht sein könnten aber am Ende nur eins Suchen: Ihr Glück! Zusätzlich spannend wird es in jeder der acht Staffeln durch ein besonderes Geheimnis, dass im Verlaufe der jeweiligen aufgeklärt wird und eines oder mehreren Leben der „Hausfrauen“ nachhaltig beeinflusst. 

    Meine liebsten Serien als Tipps für

    5. SELLING SUNSET

    Eigentlich ist „Selling Sunset“ mehr eine Doku als eine Serie. Sie erzählt das Leben der Maklerinnen, die für die Oppenheim Group in Los Angeles tätigt sind. Aber im Mittelpunkt der Handlung stehen nicht nur die schicken Luxusvillen, sondern auch das Privatleben der Frauen und deren Beziehungen untereinander sind im Fokus. Genau genommen zeigt die Serie auf, warum wir Frauen besser nicht in einer Gruppe Zusammenarbeiten sollten. Stutenbissigkeit vom allerfeinsten!!! Aber sind wir mal ehrlich: Das ist es was die Serie ausmacht und (hoffentlich) der ein oder anderen Frau den Spiegel vorhält. Zu sehen gibt es die bisher 3 Staffeln Serie exklusiv auf Netflix.  

    6. BERLIN, BERLIN

    Im Mittelpunkt der Serie „Berlin, Berlin“ steht „Lolle, die in der Provinz zu Hause ist und nach ihrem Schulabschluss in der Großstadt Berlin kleben bleibt. Das passiert sehr zum missfallen ihrer Eltern, die Lolle viel lieber als Auszubildende in ihrem Heimatdorf gesehen hätten. Lolle lernt in Berlin schnell ein paar ebenso wie sehr junge und verrückte Menschen kennen mit denen sie durch dick und dünn geht. Natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz genau wie der einmalige Humor, der die Serie auszeichnet.

    In der Hauptrolle ist Felicitas Woll zu sehen, der die Serie zum Durchbruch verhalf. Weitere bekannte deutsche Schauspieler sind Jan Sosnik, Rhea Harder, Charlotte Schwab und auch viele Nebenrollen sind mit Gesichtern besetzt, die heute aus der deutschen Schauspielwelt nicht mehr wegzudenken sind. Ausgestrahlt wurde die Serie von 2005 an mit insgesamt 4 Staffeln, die es seit kurzem bei Netflix zu sehen gibt. Im Jahr 2020 kam der Kinofilm zur Serie in die Kinos, den es ebenfalls auf dem Streamingportal zu sehen gibt. 

    Kennt ihr die Serien bereits und was sind eure liebsten Serien ?

    PIN IT!

    5 Kommentare

    1. September 21, 2020 / 11:16 am

      Desperate Housewives habe ich super gerne geguckt, ich war traurig als es zu Ende ging. Denver Clan habe ich irgendwie unterbrochen und obwohl alle jetzt Haus des Geldes gucken, bin mit der Serie noch nicht warm. Danke für die Tipps! Liebe Grüße!

    2. September 21, 2020 / 12:55 pm

      Tolle Serientipps, ein paar sind auf meiner Liste, aber ich komme momentan kaum zum Serienschauen. Da freue ich mich schon auf einen kuscheligen Herbst/Winter :). Deine Tipps sind dann mit am Start ^^!
      Lg Petra
      http://www.kirschbluetenblog.at

    3. Melanie
      September 21, 2020 / 1:00 pm

      Danke für die Tipps, einige waren wir echt neu

      Liebe Grüße
      Melanie von Glitter & Glamour

    4. September 22, 2020 / 7:57 pm

      Liebe Milli,

      viele Serien kenne ich nur vom Hören. Ich bin sowas von Null Serientyp. Ich glaube vor ein paar Jahren habe ich DESPRATE HOUSEWIFES gelegentlich geschaut und jetzt zwischendurch King of Queens (vielleicht, weil wir uns auch da selber finden können :D). Vielleicht versuche ich mit irgendeiner Serie anzufangen. Es kommt Herbst – da wird man mehr Zeit für so was haben :).

      Liebe Grüße
      Alicja (https://www.miss-alice.net)

    5. September 23, 2020 / 11:23 am

      Sehr schöne Serien die du da herausgesucht hast! Haus des Geldes ist definitiv auch unter meinen Favoriten 🙂

      Liebe Grüße
      Jimena von littlethingcalledlove.de

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Current Favorites
    Mehr Shopping Inspirationen findet ihr hier.. Die Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks.