• Der große Jeans-Guide – für jeden Typ die passende Jeans
  • Der große Jeans-Guide – für jeden Typ die passende Jeans

    DIESER BLOGPOST ENTHÄLT WERBUNG WEGEN DER VERWENDUNG VON AFFILIATE-/WERBELINKS, DER NENNUNG & ERKENNBARKEIT VON MARKEN UND DER VERLINKUNG ANDERER WEBSITES
    Der große Jeans-Guide

    Jeans-Hosen sind absolute Must Have’s und gehören in jeden Kleiderschrank. Im großen Jeans-Guide auf MILLI LOVES FASHION stelle ich euch die aktuellen Modetrends sowie Schnitte vor und beweise euch, dass es für jeden Typ die passende Jeans gibt.  

    Die Skinny Jeans als Klassiker im großen Jeans Guide

    DIE JEANS-MODE

    Denim ist ein Klassiker, der niemals aus der Mode kommt. Die Form dieses Klassikers der Mode ist allerdings absolut modisch und verändert sich immer wieder. Während die letzten Jahre von der Skinny Jeans dominiert wurden, ist es im Jahr 2021 die Wide Leg-Jeans, die unsere Kleiderschränke erobert. Dazu gesellen noch weitere Formen von Jeanshosen wie die Mom- oder die Boyfriend-Jeans. 

    JEANS-HOSEN FÜR JEDE FIGUR

    Der Vorteil dieses Wandels und der Entwicklung von Jeanshosen ist, dass es mittlerweile für jede Figur die passende Jeans gibt. So sind bespielsweise Boyfriend-Jeans die besten Freunde von Mädels, die ihre Beine lieber kaschieren wollen. Das Pendant dazu sind die Skinny Jeans, die dagegen unsere Beine betonen. Letztendlich gibt für jeden Figur-Typ die passende Jeans. Jede Frau muss lediglich für sich selbst ausprobieren mit welchen Schnitt sie sich am wohlsten fühlt. Einen kleinen Einfluss haben dazu auch die Leibhöhen von Jeanshosen. Dazu aber weiter unten mehr.

    Die Boyfriend Jeans als Jeans Look

    DIE SKINNY JEANS

    Die erste Jeans im großen Jeans-Guide ist der Klassiker der letzten Jahre: Die Skinny Jeans. Diese Jeans-Hose zeichnet sich durch ihren engen Schnitt aus, der unsere Beine besonders gut betont. Zuletzt war besonders die “Knöchel”- oder auch “Ankle”-Jeans total angesagt, denn sie gibt durch ihren kurzen Schnitt den Blick auf die Knöchel frei und streckt optisch unser Bein.

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks


    DIE STRAIGHT JEANS

    Die Straight Jeans ist gerade geschnitten. Während die Jeans am Oberschenkel etwas enger Sitz, wird sie zum Fuß hin weiter. Besonders für Frauen mit kräftigen Beinen ist sie geeignet, da die Straight Jeans die Beine nicht ganz so sehr in Szene setzt.

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks


    DIE WIDE LEG JEANS

    Die Wide Leg Jeans ist das Trendpiece 2021 in der Kategorie Denim. Sie sitzt meist High Waist und ist am Bein weit aber gerade geschnitten. Kombiniert wird diese Jeans mit engen aber auch Oversized geschnittenen Oberteilen.

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks


    DIE BOYFRIEND-JEANS

    Die Boyfriend-Jeans zeichnet sich durch ihren weiten, lässigen Schnitt aus. Sie ist besonders für sportliche Mädels geeignet, die ihren schmalen Oberkörper betonen wollen. Denn am wird die Boyfriend-Jeans zu einem engen Oberteil kombiniert.

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks


    DIe Skinny Jeans als sportlicher Look im großen Jeans-Guide

    DIE BOOTCUT-JEANS

    Die Bootcut– oder auch Schlag-Jeans ist das IT-Piece der 70er Jahre und auch meiner Jugend. Ich hatte als Teenie ausschließlich Jeans mit Schlag, die unten natürlich (weil alle viel zu lang) kaputt waren und bei Regen das Wasser bis zum Knie zu sehen war …

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks


    DIE MOM-JEANS

    Mom-Jeans ist der moderne Begriff für die Karotten-Hose. Sie ist am Oberschenkel etwas weiter geschnitten und verläuft schmal am Unterschenkel zusammen. Besonders für Mädels mit kräftigen Oberschenkeln ist sie ein echter Segen, weil sie kaschiert.

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks 


    Die Skinny Jeans als Klassiker unter den Jeans

    DIE LEIBHÖHEN

    Neben den Schnitten rund ums Bein ist es die Leibhöhe bei Jeans-Hosen ähnlich wichtig für die Wahl der perfekten Jeans. Während rund um das Millennium die Jeans-Hosen so tief wie nur eben möglich geschnitten waren, ist die Leibhöhe seitdem immer mehr gewachsen und mittlerweile bei Ultra High Waist angekommen. Kombiniert wird diese Leibhöhe meist mit einem Crop-Top, sodass rund um die Taille ein bisschen Haut zu sehen ist.

    Ihr seht, für jeden Typ Frau gibt es die passende Jeans. Also viel Spaß beim Shoppen!

    PIN IT!

    der große Jeansguide mit den wichtigsten Jeans für jede Figur
    Teilen:
    DIESER BLOGPOST ENTHÄLT WERBUNG WEGEN DER VERWENDUNG VON AFFILIATE-/WERBELINKS, DER NENNUNG & ERKENNBARKEIT VON MARKEN UND DER VERLINKUNG ANDERER WEBSITES

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Current Favorites