• Im Wollkleid & Overknees stylisch durch den Winter
  • Im Wollkleid & Overknees stylisch durch den Winter

    Wollkleid, Strickkleid, Winteroutfit, Materialpflege, Pflegetipps, Styleguide, Winterkleid, Outfitinspiration, Winterstyle, Alltagslook, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet

    Wollkleider sind warm, kuschelig und können sehr stylisch sein. Es kommt nur auf die richtige Kombination an. Wie ihr die richtige Kombination für einen stylischen Auftritt im Wollkleid findet, zeige ich euch in diesem Blogpost. 

    Wollkleid, Strickkleid, Winteroutfit, Materialpflege, Pflegetipps, Styleguide, Winterkleid, Outfitinspiration, Winterstyle, Alltagslook, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet

    DER LOOK

    Ich habe ein weißes Wollkleid mit schwarzen Overknees aus Wildleder und einem schwarzen Wollmantel kombiniert. Dazu trage ich eine schwarz-weiße Crossboy-Bag. Meine Haare habe ich zu einem Dutt gebunden und roten Lippenstift aufgetragen. 


    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks


    Wollkleid, Strickkleid, Winteroutfit, Materialpflege, Pflegetipps, Styleguide, Winterkleid, Outfitinspiration, Winterstyle, Alltagslook, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet
    Wollkleid, Strickkleid, Winteroutfit, Materialpflege, Pflegetipps, Styleguide, Winterkleid, Outfitinspiration, Winterstyle, Alltagslook, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet
    Wollkleid, Strickkleid, Winteroutfit, Materialpflege, Pflegetipps, Styleguide, Winterkleid, Outfitinspiration, Winterstyle, Alltagslook, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet

    WOLLKLEIDER

    Die meisten Männer hassen sie, aber wir Frauen lieben sie: Die Rede ist von Wollkleider. Sie sind kuschelig warm und können trotzdem sehr sexy sein. Während grob gestrickte Wollkleider, wie meins, auftragen und daher eher von schlanken Menschen getragen werden sollten, ist sind fein gestrickte Wollkleider perfekt zum kaschieren geeignet. Farblich mag ich am liebsten Kleider in grau, schwarz oder rot. 

    DAS MATERIAL

    Wollkleider enthalten – wie der Name schon sagt – einen Anteil Wolle. Achtet beim Kauf unbedingt darauf, dass der Anteil der Kunstfaser im Kleid so gering wie möglich ist. Polyester & Co sind nicht atmungsaktiv und somit schwitzt der Körper schneller. Naturmaterialien wie Alpaka (mein Favorit), Mohair, reine Wolle, Kaschmir oder Merino lassen unsere Haut atmen und sind daher geruchsneutraler. Während reine Wolle und Mohair nicht selten auf der Haut kratzen, sind Alpaka, Kaschmir und Merino angenehm weich auf der Haut. Ich achte beim Kauf eines Strickteils mittlerweile sehr auf die Materialzusammensetzung. Stücke mit mehr als 50% Polyesteranteil kommen mir nicht mehr in den Schrank. 

    Wollkleid, Strickkleid, Winteroutfit, Materialpflege, Pflegetipps, Styleguide, Winterkleid, Outfitinspiration, Winterstyle, Alltagslook, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet
    Wollkleid, Strickkleid, Winteroutfit, Materialpflege, Pflegetipps, Styleguide, Winterkleid, Outfitinspiration, Winterstyle, Alltagslook, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet
    Wollkleid, Strickkleid, Winteroutfit, Materialpflege, Pflegetipps, Styleguide, Winterkleid, Outfitinspiration, Winterstyle, Alltagslook, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet

    DIE RICHTIGE PFLEGE

    Wollkleider, die aus einem Gemisch mit Kunstfasern bestehen, können meistens im Feinwaschprogramm bei 30 Grad gewaschen werden. Wollkleider aus Naturfasern wasche ich immer im Wollwaschgang bei 20 Grad. Wessen Waschmaschine keinen Wollwaschgang besitzt, sollte sein Wollkleid mit der Hand waschen. Zum Trocknen lege ich sie anschließend auf einen Wäscheständer, da das aufhänge die Form des Kleidungsstückes negativ beeinflussen kann.  Als Tipp: Wollkleider aus Naturfasern müssen nicht unbedingt nach jedem Tragen gewaschen werden. Oft reicht das lüften des Kleidungstückes aus. 

    SHOPPINGTIPP

    Ich achte beim shoppen von Kleidungsstücken aus Strick mittlerweile immer auf die Materialzusammensetzung. Mein Motto ist mittlerweile: Lieber ein Teil weniger aber dafür hochwertig. Das heißt nicht, dass ich nur noch in High-End-Stores shoppen gehe. Auch beim Schweden und den spanischen Modeketten könnt ihr mit etwas Glück Strickteile mit einem ordentlichen Naturfaseranteil finden. Eine große schwedische Modekette bietet sogar eine Premiumlinie an, die vorwiegend online erhältlich ist. Dort findet ihr tolle Mohair-, Kaschmir- und sogar Alpakateile für einen guten Preis. 

    Wollkleid, Strickkleid, Winteroutfit, Materialpflege, Pflegetipps, Styleguide, Winterkleid, Outfitinspiration, Winterstyle, Alltagslook, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet
    Wollkleid, Strickkleid, Winteroutfit, Materialpflege, Pflegetipps, Styleguide, Winterkleid, Outfitinspiration, Winterstyle, Alltagslook, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet
    Wollkleid, Strickkleid, Winteroutfit, Materialpflege, Pflegetipps, Styleguide, Winterkleid, Outfitinspiration, Winterstyle, Alltagslook, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet

    MEIN WOLLKLEID

    Zu meinem Wollkleid gibt es eine kleine “typisch Milli” – Geschichte. Als ich bei meinen Eltern ausgezogen bin, habe ich ca. 1/3 meines Kleiderschrankes in meinem alten Jugendzimmer gelassen. Neulich kam der Tag an dem mich meine Eltern mehr oder weniger gezwungen haben, den Schrank komplett auszumisten. Dabei flog selbstverständlich fast über die Hälfte in die Tonne, weil die Teile einfach durch waren und ich es vorher nie geschaffte hatte mich davon zu trennen. Ein weiteres Viertel wanderte zu Hause in meinen Schrank, während ein weiteres Viertel in der Kiste für den Flohmarkt seinen Platz fand. Fast wäre dieses Kleid auch dort gelandet. Erstens weil es weiß ist und zweitens weil ich mir sicher war, dass es “eh nur aus Kunstfaser besteht”. Im letzten Moment schaute ich doch nochmal auf die Materialzusammensetzung und stellte fest, dass es zu 30% aus Alpaka-Wolle besteht. Damit war klar: Ich gebe dem Teil nochmal eine Chance und ich trage ich diesen Winter tatsächlich sehr häufig.

    DER FUNFACT

    Kleiner Funfact am Rande: Das Wollkleid habe ich vor circa 10 Jahren in Essen gekauft als dort der Store “Avanti” Ausverkauf hatte. Meine Mädels und ich haben damals mehrere große volle Tüten nach Hause geschleppt, weil die Klamotten unter den heutigen Preise einer bekannten irischen Textilkette lagen. Die meisten dieser Teile sind allerdings im Zuge der Ausmiste-Aktion in den Müll gewandert, weil sie einfach durch waren. Ich muss zugeben, dass ich schon etwas erschrocken war. 

    Wollkleid, Strickkleid, Winteroutfit, Materialpflege, Pflegetipps, Styleguide, Winterkleid, Outfitinspiration, Winterstyle, Alltagslook, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet

    STYLISCHE WOLLKLEIDER

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks


    Wollkleid, Strickkleid, Winteroutfit, Materialpflege, Pflegetipps, Styleguide, Winterkleid, Outfitinspiration, Winterstyle, Alltagslook, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet

    SHOP MY LOOK

    Wollkleid  – N.N. – similar here  (<- Affiliate-/Werbelink)
    Mantel – Burberry – similar here (<- Affiliate-/Werbelink)
    Schuhe – Another A – similar here (<- Affiliate-/Werbelink)
    Tasche – Aigner – similar here 
    (<- Affiliate-/Werbelink)

    PIN IT!

    Wollkleid, Strickkleid, Winteroutfit, Materialpflege, Pflegetipps, Styleguide, Winterkleid, Outfitinspiration, Winterstyle, Alltagslook, Modebloggerin, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet

    18 Kommentare

    1. Januar 30, 2019 / 9:54 pm

      Längst vergessene Dinge wiederzufinden und für sich neu zu entdecken ist etwas ziemlich tolles. Deine Tasche und Ohrringe gefallen mir sehr gut.

      Liebe Grüße
      Jana

    2. Januar 31, 2019 / 12:55 pm

      Hallo Milli,
      dein Outfit finde ich echt wunderschön und ist auch perfekt für einen besonderen Alltags-Look! Die Stiefel halten auch wärmer als man denkt! Dein Pulloverkleid ist echt super 🙂

      Liebst Linni
      http://www.linnisleben.de

    3. Februar 1, 2019 / 4:36 pm

      Also mein Mann mag meine Wollkleider. Ich finde man kann draus auf jeden Fall einen Sexy-Style kreieren. Jedenfalls hast du es geschafft. Ganz toll :-).

      Liebe Grüße
      Alicja von http://miss-alice.net

    4. Februar 4, 2019 / 1:52 pm

      Eine meiner absoluten Lieblingskombinationen! Aber ich bevorzuge flachere Stiefel. Besonders gut finde ich Deine Tipps zum Material & zum Waschen. Was ich da schon versaut hab

      Sonnige Grüße, Nina von Kamikatzedesign-berlin

      • Milli
        Autor
        Februar 4, 2019 / 2:36 pm

        Das kann ich verstehen. Im Alltag bin ich auch eher mit flacheren Schuhen unterwegs 🙂

    5. Februar 4, 2019 / 6:52 pm

      Ja, diese klassische Kombi steht dir wirklich gut!
      Lieber Gruß
      Lea

    6. Februar 4, 2019 / 7:24 pm

      Hallo Millie, das sieht ja Klasse aus, steht dir gut. Ich bin überh7kein Fan von Wollkleidern, aber du machst vor, dass man sich einfach nur mal trauen muss, nicht ? Liebe Grüße Bettina

    7. Februar 4, 2019 / 9:08 pm

      Das schaut wirklich sehr schön aus. Da gefallen mir sogar die Overknees und da bin ich normal nicht so der Fan davon. Hast du auf jeden Fall sehr gut kombiniert.

    8. Februar 4, 2019 / 9:48 pm

      Ein sehr cooler Alltagslook. Leider trage ich nicht ganz so oft Kleider (besonders nicht im Winter), aber dieses sieht wirklich unglaublich kuschelig aus! Womöglich sollte ich doch mal ein Wollkleid probieren. Nur mit den Overknees würde ich mir vermutlich die Beine brachen. 😉

      Auf jeden Fall ein ganz toller Look, welcher dir sehr gut steht! Das Make-Up ist auch super, einfach aber perfekt dazu! 😀

      Lg,
      Roach

    9. Februar 4, 2019 / 9:50 pm

      Wollkkeider sind wirklich ein schicker und bequemer Wintertrend! Vielen Dank für die Tipps zum Waschen und vor allem „aufhängen“. Mir ist es schon passiert, dass ein Kleid immer „länger“ wurde

    10. Februar 7, 2019 / 11:03 am

      Ein richtig toller Look Liebes.
      Ich hätte wahrscheinlich trotzdem an den Beinen gefroren.
      Aber die Kombination mit den Overknees ist einfach toll
      Liebe Grüße Michelle von mishy-hoffmann

    11. Februar 11, 2019 / 10:00 am

      Es sieht wirklich toll aus, aber da ich ständig friere, wäre es für mich wohl nicht das Richtige!

      • Milli
        Autor
        Februar 11, 2019 / 10:34 am

        Freut mich, dass er dir gefällt. Der Look ist auch wirklich warm 🙂 Bin auch die totale Frostbeule 🙂

    12. Februar 12, 2019 / 11:17 pm

      Solche Wollkleider sind unglaublich schön. Ich habe selber auch welche und ziehe sie einfach unglaublich gerne an. 🙂 Dir stehen sie super und deine Bilder sind einfach klasse geworden!!
      Schön, dass du auch noch die Pflegetipps mit aufgenommen hast. So etwas kann man immer gut gebrauchen.

      Ganz liebe Grüße
      Kathleen
      https://kathleensdream.de/

      • Milli
        Autor
        Februar 13, 2019 / 10:29 am

        Danke dir meine Liebe. Ich bin auch totaler Fan von Wollkleidern – als Frostbeule sind das meine liebsten Begleiter im Winter 🙂

    13. Februar 23, 2019 / 6:23 pm

      Ich mag das Wollkleid in Kombi mit den Overknees wirklich sehr! Steht dir echt gut und sieht sehr schick aus.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Current Favorites
    Mehr Shopping Inspirationen findet ihr hier.. Die Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks.