Anzeige* I Frühlingsgefühle in Denim

Denimlook, Frühlingsgefühle, Denim, Jeansjacke, Modetrends, Frühlingsstyle, Modebloggerin, Frühlingsoutfit, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet

In Kooperation mit Jeans Fritz zeige ich euch meinem Denis-Frühlingslook. Denn wenn es ein Material gibt, dass momentan wieder absolut im Trend ist, dann ist es Denim. Besonders Jeansjacken feiern diesen Frühling ihr Comeback. Wie ihr Denim am besten miteinander kombinieren könnt, erfahrt ihr in diesem Blogpost. 

Denimlook, Frühlingsgefühle, Denim, Jeansjacke, Modetrends, Frühlingsstyle, Modebloggerin, Frühlingsoutfit, Fashionbloggerin, Modeblog, RuhrgebietDER LOOK
Für meinen sportlichen Frühlingslook kombiniere ich eine geblümte Bluse mit einer klassischen Blue-Jeans. Dazu trage ich eine helle Jeansjacke und Sneaker, die ebenfalls ein blumiges Muster besitzen. 

 

Denimlook, Frühlingsgefühle, Denim, Jeansjacke, Modetrends, Frühlingsstyle, Modebloggerin, Frühlingsoutfit, Fashionbloggerin, Modeblog, RuhrgebietDenimlook, Frühlingsgefühle, Denim, Jeansjacke, Modetrends, Frühlingsstyle, Modebloggerin, Frühlingsoutfit, Fashionbloggerin, Modeblog, RuhrgebietDenimlook, Frühlingsgefühle, Denim, Jeansjacke, Modetrends, Frühlingsstyle, Modebloggerin, Frühlingsoutfit, Fashionbloggerin, Modeblog, RuhrgebietDENIM-TREND
Früher war ich mal der Meinung, dass mir Jeansjacken und Jeansblusen einfach nicht stehen. Was ein Quatsch – wie ich heute finde. Denim ist ein Klassiker und ist zudem ein sehr robustes Material, dass bei guter Pflege ein treuer Begleiter über viele Jahre sein kann. Als ich die Anfrage von Jeans-Fritz bekam war mir deshalb sofort klar, dass ich einen Denim-Look für den Frühling zusammen stellen möchte. Ich glaube kein anderes Material ist in dieser Saison so angesagt. 

GET TO KNOW
Wusstest ihr eigentlich, dass die Robustheit von Denim etwas mit der Erfindungs-Geschichte der Jeans zu tun hat? Ursprünglich stammt die Jeans aus den USA und wurde dort im 19. Jahrhundert als Arbeiterhose genutzt. Irgendwann erkannten die Modeschöpfer das Potenzial dieser Hose und brachten sie in ihre Kollektionen und somit in unsere Kleiderschränke. Die Erfinder der Jeanshose sind Levi Strauss und sein Geschäftspartner Jacob Davis. Levi Strauss stammt aus Deutschland und emigrierte im 19. Jahrhundert nach Amerika. Der Stoff der Jeans wird traditionell aus Baumwolle herstellt und blau eingefärbt. Ihren Weg nach Europa und somit nach Deutschland fand die Jeans im zweiten Weltkrieg, da viele Soldaten Jeanshosen trugen. Ungefähr seit den 50er-Jahren wurde die Jeans schließlich für die breite Modemasse produziert und ist seitdem aus unseren Kleiderschränken nicht mehr wegzudenken. 

Denimlook, Frühlingsgefühle, Denim, Jeansjacke, Modetrends, Frühlingsstyle, Modebloggerin, Frühlingsoutfit, Fashionbloggerin, Modeblog, RuhrgebietDenimlook, Frühlingsgefühle, Denim, Jeansjacke, Modetrends, Frühlingsstyle, Modebloggerin, Frühlingsoutfit, Fashionbloggerin, Modeblog, RuhrgebietDenimlook, Frühlingsgefühle, Denim, Jeansjacke, Modetrends, Frühlingsstyle, Modebloggerin, Frühlingsoutfit, Fashionbloggerin, Modeblog, RuhrgebietDENIM AUF DENIM
Aber wie kombiniert man eigentlich zwei Denim-Teile miteinander? Genau diese Frage habe ich mir schon sehr oft gestellt. Meine Antwort darauf ist das Stichwort “Kontraste”. Also habe ich mich für eine Jeansjacke in einem hellen Ton entschieden, um einen Kontrast zur dunkel blauen Jeans zu schaffen. Mir persönlich gefallen Denim-Looks viel besser, wenn sich die einzelnen Teile voneinander abheben. Schwierig wird’s meiner Meinung nach wenn sowohl die Jeans als auch das Oberteil eine ähnliche Waschung haben. 

DER SCHNITT MACHTS
Neben der Farbe kommt es in Sachen Jeans auch sehr auf den Schnitt an. Während meine Jeansjacke einen eher untypischen Schnitt hat, da sie keinen Kragen besitzt, ist meine Jeanshose eine klassische Skinny-Jeans mit hohem Bund. Aktuell ist dies der wohl beliebteste Schnitt. Als ich Teenie war, waren Baggy-Pants und Schlaghosen das absolute Jeans-Must-Have. Aktuell sind neben Skinny-Jeans aber auch Jeanshosen Boyfriend-Style absolut im Trend. Ein Schnitt der mir persönlich nicht unbedingt gefällt, da er am Po und den Oberschenkel weit geschnitten ist. Neben dem Schnitt ist auch die Länge einer Jeans ein Trend-Faktor. Aktuell sind Jeans-Hosen in der sogenannten Ankle-Länge sprich Knöchellang in allen Läden zu finden. Der Vorteil an dieser Länge ist, dass er zwischen Schuhe und Jeans den Knöchel hervorblicken lässt und so das Bein optisch verlängert. 

Denimlook, Frühlingsgefühle, Denim, Jeansjacke, Modetrends, Frühlingsstyle, Modebloggerin, Frühlingsoutfit, Fashionbloggerin, Modeblog, RuhrgebietDenimlook, Frühlingsgefühle, Denim, Jeansjacke, Modetrends, Frühlingsstyle, Modebloggerin, Frühlingsoutfit, Fashionbloggerin, Modeblog, RuhrgebietDenimlook, Frühlingsgefühle, Denim, Jeansjacke, Modetrends, Frühlingsstyle, Modebloggerin, Frühlingsoutfit, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet Denimlook, Frühlingsgefühle, Denim, Jeansjacke, Modetrends, Frühlingsstyle, Modebloggerin, Frühlingsoutfit, Fashionbloggerin, Modeblog, RuhrgebietDIE BEGLEITER
Jeans lässt sich sowohl sportlich als auch elegant stylen. Ich habe mich bei diesem Look zwar für die sportliche Variante entschieden, aber ersetzt ihr die Sneaker durch Pumps, wirkt der Look direkt ganz anders. Auch meine Bluse wäre in einem leichten Chiffon-Stoff eine Spur eleganter gewesen. So ist sie durch ihren Baumwoll-Stoff sportlich und das Blumenmuster sowie das Rüschen-Detail am Saum nehmen der Bluse die Eleganz. Ich finde sogar, der Look ist für mich meine Verhältnisse wirklich sehr sportlich und verspielt. Aber irgendwie mag ich diesen Stil und habe deshalb auch beim Make-Up in diese Richtung gearbeitet. Meine Make-Up ist sehr von rosa geprägt und besonders das Augen-Make-Up besteht aus verschiedenen Lila- und Rosatönen (Blogpost).

DIE VIELSEITIGKEIT
Aber das ist genau das, was ich an Denim so liebe. Denim ist vielseitig einsetzbar und eine gut sitzende Jeans ist für viele Anlässe die richtige Wahl. Gleiches gilt auch für die Jeans Jacke. Bald wird auf MILLI LOVES FASHION noch ein weiterer Denim-Look folgen, in dem ich euch zeige, wie ihr die Jeansjacke partytauglich stylen könnt. Übrigens habe ich mal trotz meiner zwei linken Hände ein kleines Jeans-DIY erfolgreich umgesetzt. Meine Lieblingsjeans war am Knie eingerissen und aus der Not heraus habe ich der kompletten Jeans eine Destroyed-Optik verpasst. Denn wenn man einmal eine perfekt sitzende Jeans gefunden hat, möchte man sich davon auch nicht trennen. 

Denimlook, Frühlingsgefühle, Denim, Jeansjacke, Modetrends, Frühlingsstyle, Modebloggerin, Frühlingsoutfit, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet


DER PERFEKTE DENIM-LOOK
1. Denim-All-Over – achtet dabei auf Kontraste und verzichtet auf zu ähnlich aussehende Denim-Stoffe

2. Der Jeans-Schnitt – Jeans steht jedem, ihr müsst “nur” den für euch perfekten Schnitt finden

3. Der Anlass – wie ihr eurem Look letztendlich stylt hängt stark vom Anlass ab

4. Pflege – Jeans gehört auf gar keinen Fall in den Trockner

5. SOS – Falls die Lieblings-Jeans mal kaputt geht, gibt es viele DIY’s mit denen man das gute Stück noch retten kann. 


Layering, Fransen, Aigner, Dortmund, Modetrends, Winterstyle, Modebloggerin, Winteroutfit, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet

SHOP MY LOOK
Bluse – Jeans Fritz – get here
Jeans Jacke  – Jeans Fritz – get here 

Jeans –  Jeans Fritz – get here 

PIN IT!

Denimlook, Frühlingsgefühle, Denim, Jeansjacke, Modetrends, Frühlingsstyle, Modebloggerin, Frühlingsoutfit, Fashionbloggerin, Modeblog, Ruhrgebiet

MerkenMerken

12 Kommentare

  1. März 15, 2018 / 11:10 am

    Ein sehr schöner Alltagslook!
    Schön das wir unsere geliebten Jeansjacken jetzt endlich wieder auspacken können.
    Das Wetter im Moment ist einfach herrlich.
    Jeansjacken kann man einfach so vielfältig kombinieren, sie passen zu so gut wie jedem Look. 🙂

    Ich wünsche dir einen tollen Tag!
    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES

    • Milli
      März 15, 2018 / 12:03 pm

      ich freue mich auch endlich die Jeansjacke wieder auspacken zu können. Leider soll es ja wieder kühler werden 🙁 Hatte mich schon total auf Frühling eingestellt …

  2. März 15, 2018 / 11:17 am

    Ach, ich liebe dieses Outfit einfach. Es ist so wunderschön und steht dir unglaublich gut. Ich finde Denim ist einfach perfekt. Man kann es unglaublich gut kombinieren und immer wieder tragen. Wie du schon sagst, ein echter Klassiker eben. 🙂
    Der Hintergrund ist auch richtig interessant gewesen. Zwar habe ich auch schon mal ein wenig darüber gelesen, aber es jetzt noch mal zu lesen, hat richtig Spaß gemacht.

    Liebe Grüße
    Kathleen
    http://www.kathleensdream.de

    • Milli
      März 15, 2018 / 12:03 pm

      Ich fand das ganze auch sehr interessant und dachte, dass ein bisschen Funfact-Wissen auch mal ganz schön ist 🙂 Freut mich sehr, dass dir der Look gefällt. Hab einen schönen Tag 🙂

  3. März 15, 2018 / 7:44 pm

    Ein toller Look!
    Lieben Gruss
    Sarah

  4. März 16, 2018 / 5:14 pm

    Ein toller Style. Ich mag Denim im Frühling und Sommer auch so gerne! Du siehst toll aus!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

  5. März 16, 2018 / 5:51 pm

    Die Kombi mit dem floralen Oberteil zum Denim Look finde ich sehr gelungen! Wirklich schön umgesetzt.

  6. März 18, 2018 / 6:54 pm

    Süßer Look, vor allem Oberteil und Schuhe gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  7. März 19, 2018 / 11:55 am

    Sehr schöner Look, der richtig Lust auf den Frühling macht. Dein Oberteil sieht toll aus und die Jeans passt super dazu. Alles Liebe Marie

  8. April 8, 2018 / 5:49 pm

    ein super schönes Styling meine liebe Milli! ich stehe ja ohnehin total auf Denim-Looks, gerne auch mal im Denim-all-over Stil 🙂
    die Variante mit der Blümchenbluse ist richtig schick und auch super für den Alltag!

    da kommen wirklich Frühlingsgefühle auf – und jetzt auch passend zum Wetter 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.