• Herbstliches Make-Up mit der Naked Heat Palette
  • Herbstliches Make-Up mit der Naked Heat Palette

    Herbst Make-Up, Make-Up Tutorial, Autumn Make-Up, Lidschattenpalette, Naked Heat Palette, Urban Decay, Naked Heat Review

    Die Neuheit aus dem Bereich der dekorativen Kosmetik, die mein Make-Up-Herzchen höher schlagen lässt, ist die Naked Heat Palette von Urban Decay. Nachdem die Lidschattenpalette ständig ausverkauft war, konnte ich Anfang Oktober endlich zuschlagen. Mittlerweile habe ich alle Farben ausprobiert und die Palette ein paar Wochen lang getestet. Zusammen mit einer Make-Up Inspiration stelle ich euch die Lidschattenpalette aus dem Hause Urban Decay heute vor.

    (Da in dieser Blogpost Unternehmen/Marke(n)/Produkt(e) in den Fokus stellt, weise ich ausdrücklich darauf hin, dass dieser Blogpost nicht in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen entstanden ist. Alle gezeigten Produkte wurden von mir selbst erworben.) 

    Herbst Make-Up, Make-Up Tutorial, Autumn Make-Up, Lidschattenpalette, Naked Heat Palette, Urban Decay, Naked Heat ReviewDAS WARUM
    Früher war ich überhaupt kein Fan von Lidschattenpaletten. Aber seitdem ich mir nach langem überlegen die Naked 3 Lidschattenpalette von Urban Decay zugelegt habe, bin ich mit dem Naked-Vwrus infiziert. Als ich die Ankündigung zur neuen Naked Palette gelesen und die Farben das erste Mal gesehen habe stand fest: Ich MUSS sie haben. Die Lidschattenpalette besteht nämlich aus Farbtönen die in den Farbfamilien “rot” und “braun” anzuordnen sind. Für meine kleine Kosmetiksammlung ist sie daher die perfekte Ergänzung. Leider gestaltete sich das Ganze etwas schwierig, da bei jeder 20% Aktion – egal ob direkt via Urban Decay oder Douglas – die Lidschattenpalette ratz fatz ausverkauft war. In der Glamour Shopping Week habe ich dann sofort am ersten Shoppingtag zu geschlagen. Ich bin schließlich eine kleine Schnäppchenjägerin und kann mich dann auch schon mal ein paar Wochen in Geduld üben. 

    Herbst Make-Up, Make-Up Tutorial, Autumn Make-Up, Lidschattenpalette, Naked Heat Palette, Urban Decay, Naked Heat Review
    DIE GRUNDLAGE
    Wie immer habe ich eine Foundation aufgetragen und diese mit Puder fixiert. Contouriert habe ich mein Gesicht mit dem Hoola Bronzer von Benefit und zudem habe ich ein Rouge in der Farbe “Beach Twist” von MAC aufgetragen. Die hohen Stellen im Gesicht habe ich mit einem Highlighter von Sleek betont, den ich bereits ausführlich in einem früheren (Blogpost) vorgestellt habe. Allerdings habe ich mich beim Gebrauch dieser Produkte sehr zurück gehalten, um den Fokus auf meine Augen legen zu können.  

    Herbst Make-Up, Make-Up Tutorial, Autumn Make-Up, Lidschattenpalette, Naked Heat Palette, Urban Decay, Naked Heat ReviewDIE NAKED HEAT PALETTE
    Wie auch die
     bisher erschienen Naked-Paletten von Urban Decay, besteht die Naked Heat Palette aus 12 verschiedenen Lidschatten. Alle 12 Lidschatten sind stark pigmentiert und man muss nur sehr wenig Farben auf den Pinsel nehmen, um ein tolles Ergebnis zu erzielen. Die Farben dieser Lidschattenpalette sind allesamt sehr herbstlich und bewegen sich zwischen braunen und rötlichen Tönen. Sieben der 12 Lidschatten enthalten Glitzerpartikel und sorgen für einem schimmernden Effekt. Zur Lidschattenpalette gehört auch ein doppelseitiger Lidschattenpinsel, der sehr eng gearbeitete Borsten hat. Deshalb nutze ich liebe meine Pinsel von Zoeva, um die Lidschatten aufzutragen. Alles in allem ist die Palette also super ausgestattet um sie auch unterwegs zu benutzen. Mir ist die Palette allerdings zu groß für die Handtasche, weshalb mir der Pinsel und der Spiegel nicht so wichtig sind. 

    DIE VERPACKUNG
    Die Vorgänger der Naked Heat Palette waren alle in einem Metallgehäuse verpackt und ließen sich durch ein Klick System verschließen. Die Naked Heat Palette wird hingegen durch ein Magnet verschlossen und das Gehäuse besteht aus hochwertig verarbeiteten Plastik. Zudem sind die Ecken nicht mehr rund, sondern kantig. Geliefert wird die Lidschatttenpalette in einem Pappkarton, der ebenfalls im Design der Lidschattenpalette gehalten ist. Da ich sie Online bestellt hatte wurde sie mir natürlich gut verpackt und mit viel Papier ummantelt geliefert. Leider kam sie beschädigt bei mir an. Jedoch was nur eine kleine Ecke aus der Farbe “Dirty Talk” heraus gebrochen, weshalb ich sie eigentlich nicht reklamieren wollte. Ich schickte dem Kundenservice von Urban Decay via Facebook ein Foto meiner beschädigten Paletten und bekam den Lidschatten Primer als Entschädigung. Die ganze Kommunikation war wirklich super unkompliziert und finds toll, dass man solche Dinge auch ganz unbürokratisch regeln kann. 

    Herbst Make-Up, Make-Up Tutorial, Autu
    Mittlerweile habe ich fast alle Farben schon einmal ausprobiert und habe mit der Farbe “Scorched” meinen Favoriten gefunden. Aber auch die Farbe “Dirty Talk” ist perfekt für ein herbstliches Make-Up. Insgesamt bin ich absolut begeistert von dieser Lidschatten Palette. Auch vom Preis (ca. 53€) sollte man sich nicht abschrecken lassen, denn man erwirbt wirklich ein Produkt mit sehr guter Qualität. Der umgerechnete Einzelpreis der Lidschatten ist ca. 4,40€. Somit wäre ein einzelner Lidschatten sogar günstiger ist als manches Drogerieprodukt. Zudem ist die Palette super verarbeitet und die Lidschatten sind, wie gesagt, sehr ergiebig. Von daher kann ich für diese Palette ein absolute Empfehlung aussprechen. 

    Herbst Make-Up, Make-Up Tutorial, Autumn Make-Up, Lidschattenpalette, Naked Heat Palette, Urban Decay, Naked Heat ReviewHerbst Make-Up, Make-Up Tutorial, Autumn Make-Up, Lidschattenpalette, Naked Heat Palette, Urban Decay, Naked Heat ReviewDER LIDSCHATTEN
    Ich habe für dieses Make-Up zwei der 12 Lidschatten aus der Naked Heat Palette verwendet und zwei meiner Lidschatten von Artdeco. Unter den Augenbrauen habe ich die Nr. 510 von Artdeco aufgetragen und auf das gesamte bewegliche Lid die Nr. 29. Allerdings kann man statt dieser beiden Farben auch sehr gut die Farben “Quince” und “Sauced” aus der Naked Heat Palette verwenden. In der Mitte des beweglichen Lids habe ich die Farbe “Dirty Talk” verwendet und an den linken Rand des Auges die Farbe “Ember” getupft. Anschließend habe ich beide Farben miteinander verblendet.

    Herbst Make-Up, Make-Up Tutorial, Autumn Make-Up, Brauntöne, Lidschatten, shiny Make-UpDER LIPPENSTIFT
    Mein Lippenstift ist aus der Perfekt Color Lipstick Reihe von Artdeco. Die Farbe Nr. 13 passt perfekt zu den Farben der Naked Heat Palette, da sie ins sowohl einen rötlichen als auch einen braunen Touch hat. Weiterhin gehört der Lippenstift zur Kategorie “shiny”, wie auch die meisten Farben der Naked Heat Palette.

    Herbst Make-Up, Make-Up Tutorial, Autumn Make-Up, Lidschattenpalette, Naked Heat Palette, Urban Decay, Naked Heat Review

    DIE PRODUKTE
    Dies ist eine kleine Auswahl der Produkte, die ich für dieses Make-Up verwendet habe. 
    SHOP MY PRODUCTS
    Foundation – Manhatten – get here  (<- Affiliate-/Werbelink)
    Lippenstift – Artdeco – similar here  (<- Affiliate-/Werbelink)
    Contouring – Hoola Bronzer Benefit – similar here  (<- Affiliate-/Werbelink)
    Lidschatten – Urban Decay – get here  (<- Affiliate-/Werbelink)
    Mascara – Loréal – similar here (<- Affiliate-/Werbelink)

    PIN IT!

    Herbst Make-Up, Make-Up Tutorial, Autumn Make-Up, Lidschattenpalette, Naked Heat Palette, Urban Decay, Naked Heat Review

    28 Kommentare

      • Milli
        Autor
        Oktober 26, 2017 / 3:23 pm

        Ganz lieben Dank, liebe Verena 🙂

    1. Oktober 25, 2017 / 5:31 pm

      Ich musste mir die Heat Palette auch kaufen – und ich mag sie echt super gerne!

      • Milli
        Autor
        Oktober 26, 2017 / 3:24 pm

        Bin gespannt wann ich das erste Make-Up auf deinem Blog mit dieser Palette bewundern darf 🙂

    2. Oktober 25, 2017 / 6:18 pm

      Oh wie ich diese Palette liebe! Super schön geschminkt und tolle Vorstellung – du siehst bezaubernd aus! Alles Liebe Marie

      • Milli
        Autor
        Oktober 26, 2017 / 3:24 pm

        Ganz lieben Dank für deinen lieben Kommentar 🙂

      • Milli
        Autor
        Oktober 26, 2017 / 3:24 pm

        Danke dir! Das freut mich sehr!

    3. Oktober 26, 2017 / 11:01 am

      Du siehst mal wieder zauberhaft aus. Die Palette finde ich super.
      Liebe Grüße
      Anja

      • Milli
        Autor
        Oktober 26, 2017 / 3:24 pm

        Dankeschön liebe Anja!

      • Milli
        Autor
        Oktober 26, 2017 / 3:22 pm

        Ganz lieben Dank für dein Kompliment. Hab mich sehr gefreut!

    4. Oktober 26, 2017 / 12:45 pm

      Hi Mili,

      ich schleicht schon seit einiger Zeit um die Heat Palette herum. Ich habe die Naked 2 und die finde ich auch super. Ich denke die neue Palette wird früher oder später auch bei mir einziehen.

      Dein Make Up sieht übrigens super aus. Auch der Lippenstift gefällt mir extrem gut.

      Liebe Grüße
      Jana
      http://www.comfort-zone.net

      • Milli
        Autor
        Oktober 26, 2017 / 3:21 pm

        Ich kann sie echt nur empfehlen, bin gespannt wann sie den Weg in deine Kosmetiksammlung finden wird.

    5. Oktober 26, 2017 / 1:56 pm

      meine liebe Milli,
      ich muss auch zugeben, dass ich noch NIE eine Lidschatten-Palette besessen habe. irgendwie bin ja ich einfach nicht so telentiert was Augen-makeup angeht, deswegen kommt meistens nur mascara drauf und ab und zu mal ein highlightender Lidschatten, z.B. für Shootings 😉
      trotzdem würde es mich durchaus mal interessieren mehr mit den Augen zu machen, vl wenn es noch ein paar einfache Tutorials dazu gibt 🙂

      hab eine wundervolle Restwoche Liebes,
      ❤ Tina von http://liebewasist.com

      • Milli
        Autor
        Oktober 26, 2017 / 3:20 pm

        Okay einfache Tutorials – ist notiert 😉 Freut mich sehr, dass dir dieses Make-Up gefällt. Liebe Grüße an dich, liebe Tina!

    6. Oktober 26, 2017 / 2:05 pm

      Das ist wirklich ein sehr schöner Look! Ich habe mit der Palette auch schon geliebäugelt. Aber ich habe bereits zwei Naked Paletten die viel zu selten zum Einsatz kommen (aktuell reicht es meist nur für ein schnelles 3 Minuten Make-up). Daher habe ich sie mir nicht zugelegt.

      Liebe Grüße,
      Diana

      • Milli
        Autor
        Oktober 26, 2017 / 3:19 pm

        Da kann ich natürlich verstehen, dass du sie dir nicht gekauft hast. Wenn man soviel Geld investiert, dann darf das Teil nicht im Schrank liegen bleiben 🙂

    7. Oktober 27, 2017 / 8:36 am

      Ich liebe Lidschattenpaletten!♡ Und nutze solche nur noch ausschließlich.
      Diese kannte ich bisher noch nicht bzw habe ich noch nicht ausprobiert.
      Danke für die ausführliche Vorstellung liebe Milli 🙂
      Dein Make Up Look gefällt mir auch total gut!

      Hab einen schönen Freitag und einen super Start ins Wochenende
      Liebste Grüße
      Sinah

    8. Oktober 27, 2017 / 10:18 am

      Das Augenmake-up gefällt mir ausgesprochen gut. Tolle Töne, die ich auch gerne trage. Die Naked-Paletten sind aber auch toll!

      Liebe Grüße

      Christine

    9. Oktober 27, 2017 / 12:54 pm

      So ein hübsches Make up. gefällt mir sehr gut und würde ich auch so tragen
      Liebe Größe Michelle von beautifulfairy

    10. Oktober 27, 2017 / 2:54 pm

      diese Palette ist ja sooo schön! Perfekt für den Herbst!
      Ich finde deinen Look prima, sehr schön geworden!

      Liebst,
      Alena
      lookslikeperfect.net

    11. Oktober 27, 2017 / 6:29 pm

      Hallo Milli,
      die PAlette aber vor allem du siehst schön geschminkt aus! Ich finde die Farben stehen dir sehr gut!
      Ganz viel Freude damit!
      Liebe Grüße,
      Alexandra

    12. Oktober 27, 2017 / 9:48 pm

      Oh wow was ein toller Look und die Farben stehen dir super gut!
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
      Liebe Grüße
      Lisa

    13. Oktober 29, 2017 / 12:36 am

      Schönes Make Up, die Farben stehen dir gut. Die Palette ist wirklich toll und hat so viele schöne Farben. Ich habe auch eine Naked Palette , muss aber zu meiner Schande gestehen, dass ich mir nie Lidschatten auftrage. Jetzt muss ich erstmal schauen, wie lange so eine Palette eigentlich haltbar ist. Wäre ja echt ärgerlich sonst. Kennst du dich da zufällig aus?

      • Milli
        Autor
        Oktober 29, 2017 / 11:51 am

        Puh keine Ahnung wie lange Lidschatten haltbar ist. Aber ich habe einen Lidschatten von Artdeco schon seit bestimmt 5 Jahren und er ist immer gut gut aufzutragen. Kommt wahrscheinlich auch stark darauf an, ob man den Lidschatten ordentlich lagert usw. 🙂

    14. Oktober 30, 2017 / 1:06 pm

      Ein richtig tolles Make-up! Die herbstlichen Töne gefallen mir richtig gut und stehen dir wunderbar.
      Du siehst toll aus!
      Love,
      Tori | https://abouttori.com

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Current Favorites
    Mehr Shopping Inspirationen findet ihr hier.. Die Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks.