• Puffer-Weste: So trägst du den Modetrend als bequemen Look
  • Puffer-Weste: So trägst du den Modetrend als bequemen Look

    DIESER BLOGPOST ENTHÄLT WERBUNG WEGEN DER VERWENDUNG VON AFFILIATE-/WERBELINKS, DER NENNUNG & ERKENNBARKEIT VON MARKEN UND DER VERLINKUNG ANDERER WEBSITES

    Sie ist das It-Piece der aktuellen Herbst-/Winterseason: Die Puffer-Weste! Besonders lang geschnittene Modelle lassen die Herzen von uns Fashionistas höher schlagen. Aber wie wird die Puffer-Weste eigentlich gestylt? Die Antwort lest ihr in diesem Blogpost auf MILLI LOVES FASHION.

    Puffer-Weste als Herbstlook kombiniert mit Hoodie

    DER LOOK

    Ich kombiniere eine langeschnittene Puffer-Weste mit einem Hoodie und einer Lederleggings. Dazu trage ich Boots und eine Crossbody-Tasche. Meine Haare trage ich zu einem Dutt gebunden.


    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks


    Puffer-Weste als Herbstlook kombiniert mit Hoodie
    Der Modetrend Puffer-Weste als Herbstlook
    Hoodie kombiniert mit langer Weste als Herbstlook

    DER NEUE OUTDOOR-TREND

    Westen ist natürlich keine Neuheit am Modehimmel, sondern einer dieser Modetrends, die jahrelang verschwunden waren und nun wieder auftaucht. Während die letzten Jahre Westen eher weniger getragen wurden, sind sie also diese Herbst-/Winterseason das Must-Have schlechthin. Besonders gut gefütterte Westen, die bis über den Po geschnitten sind, haben unser Modeherz erobert.


    Lesetipp

    Basic-Kleid und Weste als Frühlingslook

    Ein herbstliches Alltags-Make-Up – Eine Step by Step Anleitung


    ABER FRIEREN DANN NICHT DIE ARME AB?

    Der Clou an einer Weste ist, dass sie den Oberkörper und je nach lange auch Unterkörper schön warm hält. Grundsätzlich frieren die meisten von uns an den Armen eher weniger. Trotzdem würde ich immer einen Pullover als Kombinationspartner für die Puffer-Weste empfehlen. Die sportliche Variante wäre der Hoodie, welcher ein echter Evergreen geworden ist. Wer nicht auf eine Bluse verzichten mag, kann alternativ zur Strickjacke greifen und diese über die Bluse ziehen.

    Puffer-Weste als Herbstlook kombiniert mit Hoodie
    lange Puffer-Weste zum Herbstlook kombiniert
    Der Modetrend Puffer-Weste als Herbstlook
    Hoodie kombiniert mit langer Weste als Herbstlook

    DIE ROCKIG-SPORTLICHE KOMBINATION

    Meinen Herbstlook mit der Puffer-Weste als Keypiece kombiniere ich sportlich, aber mit rockigen Elementen. Der sportliche Teil meines Looks ist der Hoodie mit 3D-Blumen sowie die Puffer-Weste selbst. Dazu trage ich eine gefütterte Lederimitat-Leggings und Boots mit auffälligen Ketten sowie Nieten in silber. Die Boots sind ebenfalls gefüttert, sodass mir kalte Herbsttage nichts anhaben können.

    DER WESTEN-TREND IM ALLGEMEINEN

    Übrigens sind nicht nur die Puffer-Westen einer der wichtigen Modetrends diese Season. Pullunder haben ein ähnliches Trend-Potenzial, genauso wie Strickwesten. Mich persönlich haben die Puffer-Westen am meisten überzeugt, weil sie super warm sind und perfekt für die Übergangszeit zwischen Herbst und Winter. Zudem bin ich mir sehr sicher, dass wir unsere Westen nach den ganz eisigen Tagen wieder herausholen werden. Denn was sich zwischen Herbst und Winter tragen lässt, kann in der Zeit zwischen Winter und Frühling nicht falsch sein.

    Leggings und Hoodie kombiniert als Herbstlook zur Weste
    Herbstliches Make-Up zum Outfit mit Pufferweste
    Hoodie kombiniert mit langer Weste als Herbstlook

    MEIN WEG ZUR PUFFER-WESTE

    Meine Puffer-Weste im diesem wunderschönen Braunton ist von H&M und stand ziemlich lange auf meiner Wunschliste. Denn online war sie wochenlang ausverkauft und wenn sie mal wieder reinkam, dann war ich zu langsam beim Bestellvorgang. Irgendwann zeigte mir die App an, dass das Objekt meiner Begierde nun auch im Store verfügbar sei. Allerdings war ich zu der Zeit im Urlaub und nur Stores in meiner Heimat hatten die Weste noch in meiner Größe.

    DER MAGIC-MOMENT

    Also hieß es geduldig sein und hoffen, dass die Weste auch nach meinem Urlaub noch verfügbar ist. Am Tag nach meiner Rückkehr bin ich also geradewegs zum Store gelaufen und erblickte tatsächlich eine allerletzte Weste. Meine innere Modegöttin machte sowas von einen Salto vor Freude als es auch noch meine Größe war. Funfact am Rande: Mein Mann findet diese Weste schrecklich und darf sich daran erfreuen, dass er diese Meinung exklusiv hat. Denn selten habe ich von so unterschiedlichen Frauentypen so viele Komplimente für ein Teil bekommen. Weiter unten habe ich euch deshalb ein paar Alternativ-Modelle zu meiner Weste verlinkt.

    Leggings und Hoodie kombiniert als Herbstlook zur Weste

    WEITERE TOLLE PUFFER-WESTEN

    Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks 


    Der Modetrend Puffer-Weste als Herbstlook

    SHOP MY LOOK

    Weste – H&M – similar here (<- Affiliate-/Werbelink)

    Hoodie – H&M – similar here (<- Affiliate-/Werbelink)

    Hose – Vila – get here (<- Affiliate-/Werbelink)

    Boots – Buffalo – similar here (<- Affiliate-/Werbelink)

    Handtasche – Prada – similar here (<- Affiliate-/Werbelink)

    PIN IT!

    Der Modetrend Puffer-Weste als Herbstlook
    Teilen:
    DIESER BLOGPOST ENTHÄLT WERBUNG WEGEN DER VERWENDUNG VON AFFILIATE-/WERBELINKS, DER NENNUNG & ERKENNBARKEIT VON MARKEN UND DER VERLINKUNG ANDERER WEBSITES

    1 Kommentar

    1. November 26, 2021 / 11:37 am

      Tolles Outfit liebe Milli! Ich liebe Pufferjacken weil sie einfach sooo schön warm halten!

      Ich wünsche dir ein tolles Wochenende!

      Lieben Gruss, Miri
      http://www.meetmiri.com

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Current Favorites