Früher war ich das absolute Winterkind und seit ca. 2 Jahren muss ich feststellen, dass ich den Sommer immer mehr liebe. Früher hasste ich es, wenn es wärmer als 25 Grad wurde und verkroch mich in mein abgedunkeltes Zimmer. Von irgendwelchen Aktivitäten wollte ich nichts wissen, sondern war froh, wenn ich den Tag mit Fernsehen oder ähnlichem verbringen konnte. Heute dagegen zieht es mich raus in die Sonne und auch abends verbringe ich gerne viel Zeit draußen. Aus welchen sechs Gründen ich mich also um 180 Grad gedreht habe, verrate ich euch in diesem Blogpost.

Beitrag ansehen

Folge:

Dieser Blogpost enthält Affiliate-/Werbelinks 

Wer mir schon länger auf Instagram folgt weiß, dass ich ein großer Disney-Fan bin und auch den ein oder anderen Fanartikel besitze. Besonders hat es mir der kleine Esel I-Aah aus dem Hundert Morgen Wald angetan. Er wohnt nicht nur als Plüschtier bei mir, sondern hat seinen Weg auch durch so manch anderen Fanartikel zu mir gefunden. Wie diese Liebe zu Disney und I-Aah entstanden ist, erzähle ich euch heute in diesem persönlichen Blogpost. Außerdem verrate ich euch meine ultimativen Tipps für das Shoppen von Disney-Fanartikel, was bei uns in Deutschland nämlich durchaus eine Herausforderung darstellen kann. 

Beitrag ansehen

Folge:

Heute gibt es für euch mal wieder einen Beitrag aus der Kategorie „Shopping-Tipps“, der allerdings eigentlich eher das genaue Gegenteil beinhaltet. Denn es geht um mein zweimonatiges Shopping-Detox, das mir nicht nur einen volleren Geldbeutel sondern auch ein paar Erkenntnisse eingebracht hat über die ich euch heute berichten möchte. 

Beitrag ansehen

Folge:

Happy Birthday to me und an alle anderen, die heute ihren Ehrentag haben. Nicht nur das Jahr 2016 ist seit kurzem rum sondern heute ist für mich auch ein weiteres Lebensjahr erreicht. Anlass genug, um euch ein bisschen über meine Geburtstagsrituale zu erzählen und welchen Kuchen ich aus meiner Kindheit am meisten vermisse.

Beitrag ansehen

Folge:

Am Sonntag ist mein Geburtstag. Aus diesem Anlass möchte ich euch eine kleine Geschenkanekdote aus meiner Kindheit erzählen und somit jemanden vorstellen, der mich schon viele Jahre auf meinem Weg begleitet. Dieser jemand ist ein Kuscheltierpony, das so ziemlich jede Höhe und Tiefe meines Lebens miterlebt hat.

Beitrag ansehen

Folge: