Monatsreview

Dieser Blogpost enthält Affiliate-/Werbelinks und somit Werbung

Also eines muss ich zu diesem August ja mal sagen: Sommer, wo bist du gewesen? Wettertechnisch war der August ja wohl eher mehr Herbst oder Frühling als Sommer. Genau das sieht man auch an meinen Looks, die auch gut und eine in eine Ausgabe meiner Dailylooks im April oder Oktober passen würde. Aber seht selbst.

Beitrag ansehen

Trenchcoat, Michael Kors, Mode-Klassiker, Essential, Sommertrend 2017, Volants

Dieser Blogpost enthält Affiliate-/Werbelinks und somit Werbung

Wir alle kennen den Sommer in Deutschland: Auf drei Tage Sonne folgen vier Tage durchwachsenes Wetter mit viel Regen. Also brauchen wir einen stylischen Begleiter im Sommer, der uns vor Regen schützt und an den kälteren Tagen begleitet. Mein Must-Have für diese Tage ist ein Trenchcoat, den ich euch heute vorstellen möchte. 

Beitrag ansehen

Ich glaube kein Thema beschäftigt die Welt der Blogger im Moment so sehr wie das Thema der Kennzeichnung von Blogposts, die in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen entstanden sind. Dies möchte ich zum Anlass nehmen, um euch zu erklären warum ich auf MILLI LOVES FASHION wie kennzeichne. Ich denke es gibt ganz unterschiedliche Ansichten über die Notwendigkeit von Kennzeichnungen und auch über das wie man Kennzeichnen muss. 

Zunächst einmal möchte ich betonen, dass es in diesem Artikel ausschließlich um meine eigenen Ansichten geht. Ich bin keine Juristin und kann somit rechtsgültigen Aussagen treffen. Dieser Blogpost basiert allein auf meinem Wissen und meinen Gedanken zum Thema „Kennzeichnung von werblichen Inhalten auf Blogs“.

Beitrag ansehen

Emsland, Dress, Sommerkleid, Kleid, Sommerlook, romantischer Look, Datennight, Romantik

Dieser Blogpost enthält Affiliate-/Werbelinks und somit Werbung

Wie versprochen folgt nun noch ein Outfit aus unserem Urlaub im Emsland, der nun schon gute 3 Wochen zurück liegt. Wie schnell doch die Zeit vergeht, meine Pläne um meine Zeit besser zu nutzen und alle Details zu diesem Look gibt es in diesem Blogpost.

Beitrag ansehen

Es gibt ein Land, dass von uns Ruhrpottlern als das Importland für süße, kalorienreiche und fettige Leckereien angesehen wird. Die Rede ist von der Niederlande! Schon als Kind sind meine Eltern mit mir regelmäßig in die Niederlande gefahren, um dort einzukaufen, was Leckeres zu essen und sich mit Kaffee, Mergenpijpen, Stroop-Waffels und vielen anderen Leckereien einzudecken. Wer jetzt denkt, dass man das alles ja auch in Deutschland bekommt liegt zum Teil falsch. Die richtig leckeren Varianten der folgenden Spezialitäten aus unserem Nachbarland Niederlande schmecken nur selbst importiert so richtig gut. Welche niederländische Spezialitäten meine Favoriten sind, erzähle ich euch in diesem Blogpost. 

Beitrag ansehen