Salsa Hackfleisch Wraps

Salsa Hackfleisch Wrap

Wraps sind immer eine gute Idee, schnell und einfach in der Zubereitung sowie im Belag super zu variieren. Letzteres ist für mich ein besonders großes Plus. Beim folgenden Rezept könnt ihr in der Variante mit und ohne Gemüse wählen.

ZUTATEN (CA. 6 WRAPS)
500g Hackfleisch
200g Cremefraiche
200ml Salsa Sauce
1 Dose Mais
1 Dose Kidneybohnen
geriebener Gouda
6 Weizentortillas
Salz, Pfeffer, Paprikagewürz
optional: frische Tomaten & Paprika

Salsa-Hackfleisch-Wraps

BRATEN
Zuerst das Hackfleisch mit ein bisschen Öl anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikagewürz würzen. Wenn das Hackfleisch gut durchgebraten ist die Salsa-Sauce dazugeben und mit der Cremefraiche die Schärfe regulieren. Anschließend Mais und Kidneybohnen hinzugeben. Alles 3-4 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen.

Salsa-Hackfleisch-Wraps

BELEGEN
Die Wraps nach Anleitung auf der Verpackung erwärmen und das Hackfleisch darauf verteilen. Wer mag kann Tomaten und Paprikastücke dazu geben und noch etwas Cremefraiche.

Salsa-Hackfleisch-Wraps

KÄSE VERTEILEN
Abschließend den Gouda auf der Füllung verteilen. Je nach Geschmack kann die Menge variieren.

Salsa-Hackfleisch-Wraps

FALTEN
Anschließend die Wraps zusammen falten und umdrehen, sodass sie sich nicht wieder „entfalten“ können. Kleiner Tipp für alle, die es schärfer mögen: Etwas mehr Salsasauce kaufen und die Wraps vor dem Belegen damit bestreichen.

Anmerkung: Dieser Post ist NICHT durch Marken/Shops/Unternehmen gesponsert worden oder in einer anderen Form der Zusammenarbeit entstanden, sondern gibt nur meine Erfahrungen als Kunde weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.