Food I Gnocchi in Currysauce

Gnocchi in Currysauce, Rezept, schnelle Küche, Mittagessen, Lunch, Rezeptidee

Wie ihr sicherlich schon gemerkt habt, liebe ich Curry über alles und könnte mit dem gelben Pulver an so ziemlich jedes Essen verfeinern. Am allerliebsten jedoch mag ich Currysoßen zu Pasta, Reis oder aber auch zu Gnocchi. Einer Kartoffelspeise, die ich erst vor Kurzem für mich entdeckt habe. Zeit also euch ein Rezept für eine schnelle und leckere Currysoße mit Gnocchi zu zeigen. 

Gnocchi, Currysauce, Rezept, schnelle Küche, Mittagessen, Lunch, Rezeptidee

ZUTATEN (für 4 Portionen)
300g Gnocchi
200g Frischkäse mit Curry
200g Creme fraiche
250 ml Sahne oder Sahnersatz
4 TL Currypulver
1 Zwiebel
Kräuter

Gnocchi, Currysauce, Rezept, schnelle Küche, Mittagessen, Lunch, RezeptideeDIE CURRYSOßE
Für die Currysoße müssen zuerst die Zwiebeln geschnitten und im Topf angebraten werden. Anschließend folgt der Frischkäse mit Currygeschmack, die Creme Fraiche sowie die Sahne. Alles sollte gut durchgerührt werden und muss leicht köcheln. Abschließend folgen die Kräuter und das Currypulver, welches je nach Geschmack dosiert werden kann. 

Gnocchi, Currysauce, Rezept, schnelle Küche, Mittagessen, Lunch, RezeptideeGnocchi, Currysauce, Rezept, schnelle Küche, Mittagessen, Lunch, RezeptideeDIE GNOCCHI
Während die Soße köchelt, können die Gnocchi ins Wasserbad. Sie sind fertig, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen. Die gegarten Gnocchi am besten einzeln in die Soße geben und vorsichtig unterheben, damit sie nicht kaputt gehen. 

Gnocchi, Currysauce, Rezept, schnelle Küche, Mittagessen, Lunch, RezeptideeDIE BEILAGE
Als Beilage habe ich eine Gemüsepfanne gewählt und auf Fleisch oder Fisch verzichtet. Das nächste Mal werde ich dieses Gericht aber mit gebratener Hähnchenbrust und Salat probieren. Statt Gnocchi schmecken auch Nudeln sehr gut zu dieser Soße.

PIN IT!

Gnocchi, Currysauce, Rezept, schnelle Küche, Mittagessen, Lunch, Rezeptidee

MerkenMerken

19 Kommentare

  1. September 27, 2017 / 11:53 am

    Das klingt sehr lecker 🙂
    Das Rezept werd ich mit Sicherheit nach meiner Schwangerschaft mal ausprobieren (jetzt während dessen darf ich leider nicht allzu scharf essen..)
    Danke für das tolle Rezept Milli
    Hab noch einen schönen Tag
    Liebste Grüße
    Sinah

    • Milli
      September 27, 2017 / 5:49 pm

      Ohje, aber du könntest einfach weniger Curry nehmen – die Creme Fraiche und der Frischkäse machen die Sauce ganz mild. Wünsche dir einen schönen Abend!

    • Milli
      September 27, 2017 / 5:47 pm

      Ohja zu Reis esse ich Curry auch super gerne.

  2. September 27, 2017 / 1:45 pm

    ich habe wirklich schon viel zu lange kein Curry mehr gegessen – und wenn ich deines hier so sehe bekomme ich riesen Appetit darauf! Curries liebe ich nämlihc auch total, seit ich in Nepal und Indien auf den Geschmack gekommen bin 🙂
    muss dein Rezept auf jedenfall abspeichen und ganz bald ausprobieren!

    liebste Grüße auch und hab eine wundervolle Wochenmitte Liebes,
    ❤ Tina von http://liebewasist.com

    • Milli
      September 27, 2017 / 5:47 pm

      Als ich den Post heute morgen fertig gemacht hab, hätte auch direkt wieder eine Portion vertragen können 🙂

  3. September 27, 2017 / 7:26 pm

    Hallo Milli
    njamm, Gnocchi und Gemüse liebe ich ja auch! Also mit Currysoße hab ich es noch nie probiert, aber ist mal was anderes! Und: Ich hatte heute tatsächlich auch Gnocchis, aber mit Salbeibutter 😀
    Liebe Grüße
    Corinna
    http://www.kissenundkarma.de

    • Milli
      Oktober 1, 2017 / 4:12 pm

      Das freut mich! Bin gespannt wie es dir schmeckt!

  4. September 28, 2017 / 9:46 pm

    Das hört sich aber lecker an und sieht auch richtig gut aus! Ich mag Curry nur bedingt, Currywurst ist zB. gar nicht meins. Aber mit Gemüse finde ich es gut!

    • Milli
      Oktober 1, 2017 / 4:13 pm

      Oh Currywurst – dieses Gericht esse ich besonders gerne. Aber so unterschiedlich sind die Geschmäcker 🙂

  5. September 29, 2017 / 7:48 am

    Das sieht sooo lecker aus! Ich liebe Gnocchis und auch Curry, gute Idee beides mal miteinander zu vereinen 🙂

    Liebste Grüße
    Jil

    • Milli
      Oktober 1, 2017 / 4:13 pm

      Danke dir!

  6. September 29, 2017 / 2:54 pm

    Genau nach meinem Geschmack, das klingt wirklich sehr lecker!

    • Milli
      Oktober 1, 2017 / 4:13 pm

      Vielen lieben Dank!

  7. September 29, 2017 / 3:59 pm

    Das hört sich sooo lecker an, bin auch ein großer Curry Fan 🙂

    Liebe Grüße
    Laura von Lauras Journal

    • Milli
      Oktober 1, 2017 / 4:13 pm

      Danke dir!

  8. Oktober 4, 2017 / 3:26 pm

    Ich bin ja auch ein großer Curry-Fan und deine Soße klingt echt lecker. Ich kann mir das auch sehr gut zusammen mit den Gnocchi vorstellen. 🙂

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://www.kathleensdream.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.