Outfit I Spitzenkleid, roter Lippenstift und ein romantischer Anlass

Spitzenkleid

Dieser Blogpost enthält Affiliate-/Werbelinks und somit Werbung

Wie der Titel des Blogposts schon verrät, habe ich mein schwarzes Spitzenkleid nicht ohne Grund aus meinem Schrank geholt. Ende Februar jährte sich unser Jahrestag zum dritten Mal und dieses Ereignis haben wir mit einer klassischen Datenight in einem Restaurant gefeiert. Meinen Look für diesen Abend möchte ich euch in diesem Blogpost zeigen und zudem erzähle ich euch, warum wir uns zu unserem Jubiläum noch nie etwas materielles geschenkt haben.

Spitzenkleid, Romantischer Look, Datenight

DER ANLASS
Für uns ist unser Jahrestag jedes Jahr wieder ein Grund zum feiern. Im Gegensatz zu vielen anderen Paaren verzichten wir auf Geschenke und gehen stattdessen lieber gemeinsam Essen. Unsere Wahl fiel bisher immer auf das Restaurant Loemühle in Marl, das eine wunderbare Küche hat und schon zur etwas teureren Kategorie zählt. Aber sowohl das Essen als auch das Ambiente und der Service sind das Geld definitiv wert. Wer das Restaurant „testen“ möchte, der hat noch bis Ende März die Gelegenheit im Rahmen des Menükarusells ein 4 Gänge Menü inkl. begleitende Weine/Biere/Wasser zu genießen und im Vergleich zum Essen á la carte ein paar Euros zu sparen. Dieses Angebot hatten wir letztes Jahr in Anspruch genommen und waren restlos begeistert. Zu unserem diesjährigen Jubiläum haben uns allerdings andere Gerichte mehr angesprochen, sodass wir á la carte gegessen haben. 

Die folgende Collage besteht aus Affiliate-/Werbelinks 

Spitzenkleid, Romantischer Look, Datenight

DIE LIEBE
Was gibt es schöneres als die Liebe? Für mich nichts, weshalb es mir ganz wichtig ist unseren Jahrestag gemeinsam zu feiern. Dabei möchte ich gar keine materiellen Geschenke sondern einfach nur gemeinsame Zeit. Im Alltag hat man davon oft viel zu wenig oder nimmt sie sich einfach nicht, weil man dringend irgendwas erledigen muss von dem man glaubt es sei ganz wichtig. Umso mehr habe ich mich schon Wochen zuvor auf unseren Abend mit einem leckeren Essen und einem Glas Wein gefreut. Nicht, dass wir nicht auch so schon viele schöne Abende gemeinsam verbringen würden, aber so ein Jahrestag ist eben etwas Besonderes. Man schwelgt in gemeinsamen Erinnerungen, wundert sich darüber wo die Zeit geblieben ist und schmiedet gemeinsame Pläne für die nächsten Jahre. Also auf noch ganz viele weitere Jahre mit dir an meiner Seite … 

Spitzenkleid, Romantischer Look, Datenight

DER LOOK
Kernstück meines Outfits ist ein schwarzes, eng und kurz geschnittenes Spitzenkleid mit Ärmeln in einer 3/4 Länge. Dazu habe ich schwarze Lackpumps und eine schwarze Clutch kombiniert. Sowohl mit meinem Make-Up als auch mit meiner Frisur und meinem Schmuck verleihe ich meinem Look die Hingucker, die ihn zu etwas Besonderem machen. 

Spitzenkleid, Romantischer Look, Datenight

DIE RÜCKANSICHT
Als Highlight des Kleides befindet sich auf dem Rücken ein auffälliger Reissverschluss in gold. Als ich es vor Jahren in einem Shop in Schottland auf dem Bügel hängen sah, musste ich dieses Kleid sofort anziehen. Ich war zwar schon dabei meine Ausbeute an der Kasse zu bezahlen, aber dieses Kleid musste ich einfach noch anprobieren. Erst in der Umkleidekabine entdecke ich den großen goldenen Reissverschluss und war ganz und gar nicht begeistert. Zum damaligen Zeitpunkt trug ich so gut wie gar keinen goldenen Schmuck und konnte mir nicht vorstellen dies wegen einem Kleid zu ändern. Allerdings fand ich das Kleid so schön, dass ich zum Glück über diesen „Makel“ hinweg gesehen habe. 

Spitzenkleid, Romantischer Look, Datenight

BASIC MAL ROMANTISCH
Im Grunde besteht mein Look aus Kleidungsstücken, die jede Frau im Schrank haben sollte. Ein qualitativ gutes schwarzes Kleid aus Spitze ist für so viele Anlässe eine passende Wahl und kann auf unterschiedliche Art und Weise gestylt werden. Auch eine schwarze Clutch sowie schwarze Lackpumps sind für mich ein absolutes Must Have für jede Frau. Auch wenn man im Alltag eher der Sneaker-Typ ist, gibt es unvermeidliche Anlässe für die schwarze Pumps die stilsicherste Wahl sind. Für den romantischen Touch meines Looks sorgt meine verspielte Frisur, mein roter Lippenstift und natürlich die Tatsache, dass mein Kleid aus Spitze ist.  

Frisur, Hairstyle, Hochsteckfrisur, Datenight

Frisur, Hairstyle, Hochsteckfrisur, Datenight

DIE FRISUR
Für meine Frisur habe ich ein bisschen länger gebraucht als sonst. Zunächst habe ich mit Hilfe meines Lockenstabs Volumen in meine Haare gebracht und dieses mit Haarspray fixiert. So halten nicht nur die Locken sondern die Haare sind zum Stecken auch griffiger und lassen sich besser mit Haarnadeln feststecken. Anschließend habe ich vom Oberkopf angefangen die Strähnen am Hinterkopf eingedreht und zusammengesteckt. Dabei ließ ich ein paar Strähnen locker aus der Hochsteckfrisur vorne und hinten heraus fallen, sodass meine Frisur nicht zu streng wirkt. Fixiert habe ich die Frisur abschließend mit Haarspray. 

Flucht, Liebeskind Berlin

DIE TASCHE
Für eine Datenight muss die Handtasche definitiv nicht groß sein. Diesen Punkt musste ich erst lernen, weil ich immer dazu neige eine zu große Tasche zu wählen. Ich gehöre zu den Frauen, die getreu dem Motto leben: „Mit meiner Handtasche muss ich spontan das Land verlassen können.“ Ist natürlich totaler Quatsch, wenn man das Ganze mal rein objektiv betrachtet. Aber subjektiv betrachtet könnte ich jetzt mindestens zehn Fälle aufzählen für die ich mehr als nur einen Lippenstift und mein iPhone benötigen würde … 

Pumps

DIE SCHUHE
Wie schon gesagt sind schwarze Pumps der Klassiker unter den Schuhen. In diesem Fall habe ich mich für diesen Klassiker entschiedenen, weil ich weder meinem Kleid noch meinem Hairstyling die Show stehlen wollte. Ich denke, wenn man beim Styling etwas mehr macht, sollte es im unteren Teil des Outfits ruhiger sein. 

Spitzenkleid, Romantischer Look, Datenight

SHOP MY LOOK
Kleid – Old – similar here  (<- Affiliate-/Werbelink)
Schuhe – Buffalo – similar here  (<- Affiliate-/Werbelink)
Handtasche – Liebeskind – similar here 
Uhr – Michael Kors – get here  (<- Affiliate-/Werbelink

Spitzenkleid, Romantischer Look, Datenight

30 Kommentare

  1. März 8, 2017 / 9:08 pm

    Liebe Milli,
    du siehst bezaubernd aus! Dieses Kleid steht dir wirklich gut und die Rückenansicht finde ich auch toll, trotz des Reissverschlusses 🙂
    Ich finde es schön, dass ihr was unternehmt und euch nicht einfach beschenkt.

    XOXO Luana
    https://luananiedermoser.com

    • Milli
      März 9, 2017 / 3:02 pm

      Vielen lieben Dank! Mittlerweile liebe ich den Reissverschluss, schon verrückt wie sich Geschmack ändern kann …

  2. März 9, 2017 / 12:40 pm

    Wow, also du siehst wirklich bezaubernd aus in diesem Kleid! Auch der Lippenstift steht dir extrem gut, ich sehe ja irgendwie immer affig aus, wenn ich roten Lippenstift trage haha..
    Einfach sehr hübsch!

    Alles Liebe, Eva
    http://www.thesophisticatedsisters.com

    • Milli
      März 9, 2017 / 3:01 pm

      Danke dir für das Kompliment 🙂

    • Milli
      März 12, 2017 / 8:20 pm

      Danke dir 🙂

  3. März 9, 2017 / 5:42 pm

    Liebe Milli, du siehst ganz fabelhaft aus.
    Ich gehe mit meinem liebsten auch lieber nett essen, als Geschenke zu verteilen:)
    Liebst, Tascha

    • Milli
      März 12, 2017 / 8:20 pm

      Danke, liebe Tasche 🙂

  4. März 9, 2017 / 6:56 pm

    Das Kleid steht dir wirklich super gut und der rote Lippenstift sieht toll dazu aus. Meine Eltern haben sich auch immer eine gemeinsame Reise „geschenkt“, das finde ich viel besser. Jetzt haben sie allerdings meist Pech, dass mir ihre Ziele auch gefallen und ich mitfahre. Aber ab und an lasse ich sie natürlich auch allein verreisen. 😉 Gemeinsame Erinnerungen sind das Beste, besser als jedes Geschenk.
    LG Charli von https://frischgelesen.de

    • Milli
      März 12, 2017 / 8:20 pm

      Das hast du total recht 🙂 Vielen lieben Dank für deinen lieben Kommentar 🙂

    • Milli
      März 12, 2017 / 8:21 pm

      Dankeschön liebe Louisa 🙂

  5. März 10, 2017 / 4:52 pm

    Superschöner Look! Das Kleid ist so toll und am besten gefällt mir, dass du dazu rote Lippen trägst ♡

    • Milli
      März 12, 2017 / 8:21 pm

      Danke dir 🙂 Hab mich sehr über dein Kompliment gefreut 🙂

  6. März 11, 2017 / 3:20 pm

    Das Kleid sieht wirklich wundervoll aus!
    Die Kombination mit dem roten Lippenstift ist auch ein Traum!
    Steht dir sehr gut! 🙂
    Liebe Grüße Sarah <3

    • Milli
      März 12, 2017 / 8:19 pm

      Dankeschön liebe Sarah 🙂

  7. März 11, 2017 / 5:40 pm

    liebe Milli,
    euer Jahrestag ist wie gemacht für ein solches Kleid, bzw. dieses tolle Spitzenkleid ist wie gemacht für diesen besonderen Anlass! schaust toll aus mit den Pumps und der Clutch dazu. ich setze auch immer wieder gerne auf so ein „Kleines Schwarzes“ 🙂

    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

    • Milli
      März 12, 2017 / 8:16 pm

      Dankeschön, liebe Tina! Freut mich sehr, dass dir mein Outfit gefällt 🙂

    • Milli
      März 12, 2017 / 8:14 pm

      Dankeschön, liebe Rachel 🙂

  8. März 12, 2017 / 12:33 pm

    Hey liebe Milli!

    Du siehst einfach nur bezaubernd aus und das Spitzenkleid ist echt super schick 🙂

    XXX,

    Wiebke von http://wiebkembg.de

    • Milli
      März 12, 2017 / 8:13 pm

      Dankeschön! Freue mich sehr über deinen lieben Kommentar 🙂

  9. März 12, 2017 / 4:08 pm

    Super Blogpost! Gefällt mir sehr gut!

    • Milli
      März 12, 2017 / 8:13 pm

      Dankeschön 🙂

  10. März 12, 2017 / 7:02 pm

    Ein wundervoller und doch gleich romantischer Look. Ich liebe Spitze!
    Und Achtung, Wortwitz: Damit hast du genau ins Schwarze getroffen 🙂
    Perfekt!

    Hab noch einen schönen Sonntagabend

    Liebste Grüße
    Sinah

    • Milli
      März 12, 2017 / 8:13 pm

      Danke dir für dein Kompliment! Habe mich sehr gefreut 🙂

    • Milli
      März 18, 2017 / 3:25 pm

      Danke dir, liebe Charlotte 🙂

  11. März 29, 2017 / 11:46 pm

    Du siehst so schön in deinem Kleid aus!
    Und ja, schwarze Pumps sind ein muss bei jeder Dame, die gerne so wunderbare Kleider trägt!

    Liebe Grüße,
    Alex.

    • Milli
      März 30, 2017 / 6:46 pm

      Danke dir für das liebe Kompliment 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.