Shoppingtipp I Das Centro in Oberhausen

Heute möchte ich nicht nur einen meiner Lieblingsorte zum Shoppen verraten, sondern auch einen Teil meines geliebten Ruhrgebiets vorstellen: Das Centro in Oberhausen. Es ist das größte Shopping- und Freizeitzentrum Europas. Das Areal in Oberhausen bietet neben der klassischen Shopping Mall zahlreiche Restaurants und Bars, sowie ein Kino, ein Musicaltheater, die König-Pilsener-Arena und einige weitere Highlights für Jung und Alt.
Das Shoppen kann man durchaus als eines meiner Hobbys bezeichnen, sodass ich schon unzählige Male im Centro war, um meinem „Laster“ nachzugehen. Was ich am Centro schätze und welche Tipps ich euch für eure Shoppingtour geben kann, erfahrt ihr in diesem Blogpost. 

Centro Oberhausen, Shoppinguide

DIE LAGE
Gelegen ist das Centro in Oberhausen direkt an der Autobahn 42 (Abfahrt: „Neue Mitte“) und verfügt über sehr gute eine Anbindung an öffentliche Nahverkehrsmittel. Auch wenn man hier von der „grünen Wiese“ spricht, ist das Centro auch ohne Auto super zu erreichen. Die Bus- und Straßenbahnhaltestelle „Neue Mitte“ liegt maximal zwei Gehminuten vom Eingang des Centro entfernt. Die Autofahrer unter euch werden sich dagegen über die vielen kostenlosen Parkplätze rund um das Centro sehr freuen. Egal für welches Parkhaus ihr euch entscheidet, es kostet keinen Cent und ihr seit direkt im Shoppinggetümmel. Das ausgefuchste Parkleitsystem hilft euch bei eurer Ankunft, die Parkhäuser mit freien Parkplätzen zu finden, sodass euch die Lust aufs Shopping nicht bei der Parkplatzsuche verloren geht. Die kostenfreien Parkplätze sind einer meiner liebsten Vorteile, die das Centro gegenüber anderen Shoppingmöglichkeiten im Ruhrgebiet hat. Im Schnitt kostet eine Stunde im Parkhaus je nach Stadt 1,50€ bis 2,00€. Bei einer ausgedehnten Shoppingtour sind das locker 10€, die insgesamt für das Parken bezahlt werden müssen. Mal ehrlich, wer von euch würde dieses Geld nicht auch lieber in einen Kaffee oder Lippenstift investieren? 

Michael Kors, Handtasche

DIE SHOPS
Neben den üblichen Verdächtigen wie H&M, Zara, Hunkemöller und Mango sind auch Shops wie Guess, Office, Hollister oder Mac vertreten. Mein persönliches Highlight ist aber der Store von Michael Kors, der neben einer großen Auswahl an Taschen und Schmuck auch Schuhe sowie Bekleidung führt. Ebenso gehört der Store von Abercrombie & Fitch zu meinen Highlights. Für die Naschkatzen unter euch ist mit Sicherheit der Store von Storck ein große Bereicherung. Vor kurzem hat im Centro zudem der erste Topshop-Store in Deutschland eröffnet, sodass es nun noch ein zusätzliches Highlight im Centro gibt, für das sich die Anreise lohnt.

Centro Oberhausen, Shoppingziel, Shoppingcenter

DIE AUSWAHL
Wie schon angesprochen habt ihr eine große Auswahl an Bekleidung-, Kosmetik-, Schuh- und Lebensmittelshops. Aber nicht nur die Auswahl an Marken auch die Größe der einzelnen Shops macht den Besuch im Centro attraktiv. So haben zum Beispiel H&M, Zara und Hunkemöller sogenannte Flagshipstores im Centro eröffnet, die ein besonders großes Angebot führen. Aber auch Galeria Kaufhof wurde letztes Jahr modernisiert und hat sein Markensortiment im Beauty- und Fashionbereich erweitert. Momentan werden außerdem viele weitere Shops wie z.B. Zara renoviert. Eine aktuelle Liste der Shops im Umbau findet hier.

Michael Kors, Uhr

DIE SHOPPING-ZEITEN
Im Centro könnt ihr Montags bis Mittwochs und Freitags bis Samstags von 10 Uhr bis 20 Uhr sowie Donnerstags von 10 Uhr bis 21 Uhr durchgehend shoppen. Wer dies entspannt tun möchte sollte Samstage und Verkaufsoffene Sonntage meiden. Das Centro ist dann viel zu überfüllt und das Shopping macht so nur halb soviel Spaß. Wie schon erwähnt haben die Shops jeden Donnerstag bis 21 Uhr geöffnet und bieten somit eine tolle Gelegenheit zum „After Work Shopping“.

Aus einem meiner Besuche des Centros während der letzten Vorweihnachtszeit habe ich den Schluss gezogen, dass es gar nicht so unklug ist zuerst den Weihnachtsmarkt zu besuchen und anschließend die Shoppingtour zu starten. Da die meisten Menschen traditionell erst die Einkäufe erledigen und sich dann mit einem Glühwein belohnen, ist es zum Abend hin verständlicherweise deutlich leerer in den Shops.  Für diese „umgekehrte Variante“ des Shoppingtages sprechen die verlängerten Öffnungszeiten der Stores bis 22 Uhr, die es letztes Jahr in der Vorweihnachtszeit gab und hoffentlich auch in 2017 geben wird. 

Promenande, Location, Food, Drinks

DER SHOPPING-BREAK
Jede Shoppingqueen braucht mal eine Pause, um Kraft zu tanken oder um sich Gedanken über den ein oder anderen Kauf zu machen. In der Einkaufsmall selbst befindet sich die sogenannte „Coca Cola-Oase“, die mit Sicherheit alles bietet, was das Fastfood Herz begehrt. Aber auch Alternativen zu Burgern und Currywurst wie Indisches Essen, Wraps oder Salate sind dort zu finden. Ich persönlich bevorzuge für meine Auszeiten vom Shopping die Promenade und ihre Auswahl an Cafés, Bars und Restaurants. Außerdem freue ich mich zwischen den Etappen meiner Shoppingtour immer über ein bisschen frische Luft und nutze gerne die Gelegenheit meinen Snack und mein Getränk in der Sonne zu genießen. Mein persönlicher Favorit ist das Alex, das neben einer tollen Karte mit Speisen auch viele Getränke anbietet, die über Wasser, Cola und Milchkaffee hinaus gehen. 

Classy Style, Dress, Schick

MEIN FAZIT
Auf Grund der großen Auswahl an Marken und Shops sowie dem Angebot an Restaurants und Bars, ist das Centro für mich nicht nur ein Ausflugsziel für uns Shoppinggirls aus dem Ruhrpott sondern der Besuch lohnt sich definitiv auch mit einer längeren Anfahrtszeit. Ebenso überzeugt mich das Angebot an Speisen und Getränken auf der Centro Promenade. Während man im Sommer den Tag bei einem Cocktail oder leckeren Abendessen auf der Promenade ausklingen lassen kann, ist zur Vorweihnachtszeit  der Weihnachtsmarkt ein weiteres Highlight rund um das Centro.  

Habt ihr Lieblingsorte zum Shoppen, die ihr auch überregional empfehlen könnt?

31 Kommentare

    • Milli
      März 2, 2017 / 8:05 pm

      Auf jeden Fall, der Besuch lohnt sich echt 🙂

  1. März 2, 2017 / 5:24 pm

    ohh das finde ich aber interssant liebe Milli! dann wohnst du ja doch recht in der Nähe – ich habe früher in Duisburg gearbeitet und wohne schon lange in Düsseldorf. im Centro war ich allerdings noch nie. vl sollte ich das mal ausporbieren 😉
    danke dir für diesen Tipp 🙂

    hab noch eine tolle Restwoche,
    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

    • Milli
      März 2, 2017 / 8:07 pm

      Stimmt ganz soweit weg ist mein kleines Ruhrgebiets-Kaff nicht 😉 Da musst du wirklich mal hin. Obwohl es in Düsseldorf ja auch alle Läden gibt, würde ich sagen ist Oberhausen etwas kompakter und eine schöne Abwechslung. Liebste Grüße 🙂

    • Milli
      März 2, 2017 / 8:04 pm

      Dankeschön 🙂

  2. März 2, 2017 / 6:33 pm

    Das klingt ja toll. 🙂
    Ich bin sowieso ein großer Fan von solchen Einkaufszentren.
    Bei mir in der Nähe gibt es zum Glück auch ein ganz tolles. 🙂
    Liebste Grüße Tamara

    • Milli
      März 2, 2017 / 8:05 pm

      Ich finde auch, dass ein gutes Einkaufszentrum in der Nähe wirklich Goldwert ist 🙂

  3. März 3, 2017 / 12:20 am

    Wow, das Einkaufscenter sieht ja traumhaft aus. Da kann man sicherlich gut shoppen hihi.
    Leider wohne ich viel zu weit weg, aber vielleicht komme ich ja irgendwann selbst in den Geschmack 🙂

    Genieß deinen Abend!

    Liebe Grüße,
    Sandra von https://sandritasol.blog <3

    • Milli
      März 7, 2017 / 9:16 pm

      Und wie man dort shoppen kann 🙂

  4. März 3, 2017 / 6:29 pm

    Hallo Milli,
    bei Topshop hattest du mich. 😉 Wenn ich also irgendwann in der Nähe von Oberhausen sein sollte, werde ich mich an diesen Post erinnern und meine Eltern überreden dort einen Stop einzulegen. Es ist immer gut so etwas im Hinterkopf zu haben. Danke für diesen ausführlichen Bericht. 🙂
    LG Charli von https://frischgelesen.de

    • Milli
      März 7, 2017 / 9:16 pm

      Sehr gerne, ich drücke dir die Daumen, dass deine Eltern den Spaß mitmachen 🙂

    • Milli
      März 7, 2017 / 9:15 pm

      Das stimmt. Online Shopping ist manchmal echt bequem aber ersetzt auf keinen Fall das richtige Shopping.

  5. März 5, 2017 / 12:54 pm

    Im Centro Oberhausen war ich vor etlichen Jahren mal. Meine Eltern haben mir und meine Schwester damals eine Reise zum Musical Wicked geschenkt. Natürlich durfte da eine Shopping-Tour im Centro nicht fehlen.

    Ein sehr schönes Outfit hast du da an meine Liebe, gefällt mir gut!

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

    • Milli
      März 7, 2017 / 9:15 pm

      Dankeschön für dein Lob 🙂 Freue mich sehr darüber

  6. März 5, 2017 / 1:05 pm

    Hallo Milli,

    ich war schon sehr oft im Centro und werde vielleicht auch dieses Jahr hin! Wir haben hier ein Outlet vor der Haustür und ich bin fast (!) Stammkunde.
    Kommendes WE bin ich in Berlin und werde mich da umschauen!

    Vielleicht finde ich so schöne Sachen wie du!?

    Hab einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße!

    • Milli
      März 7, 2017 / 9:14 pm

      Outlet sind für mich auch gefährlich, deshalb ist es ganz gut, dass ich mindestens eine Stunde bis nach Roermond oder Ochtrup fahren muss 🙂 Viel Spaß in Berlin!

  7. März 5, 2017 / 3:25 pm

    oh je oh je,
    ich wohne sogar inder nähe.
    war aber bis her weder im centro, noch kannte ich es 🙂
    dabei scheint es das reinste Shopping Paradies zu sein 😀

    Schau dir gerne mein neues Youtube Video an HIER

    • Milli
      März 7, 2017 / 9:13 pm

      Das ist definitiv das reinste Shoppingparadies 🙂

  8. März 5, 2017 / 3:39 pm

    Ach wie schön, ein Beitrag übers CentrO. Lange ist es her, dass ich dort war. Als ich in der Nähe von Düsseldorf wohnte, bin ich ab und an hingefahren, aber nun ist es einfach zu weit. Danke für den schönen Beitrag.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    • Milli
      März 7, 2017 / 9:13 pm

      Sehr gerne und vielen lieben Dank für dein Lob 🙂

  9. März 5, 2017 / 5:00 pm

    Im Centro war ich bisher noch nie, war mir dann doch immer zu weit weg, aber der Storck Shop war mir bisher auch noch nicht bekannt 😀 😀
    Also das wäre schon ein Grund um den Weg in Kauf zu nehemen und ja, Topshop hätte auch schon was 😀
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    http://www.sinnessuche.de

    • Milli
      März 7, 2017 / 9:13 pm

      Ich würde sagen es lohnt sich auch eine weitere Strecke nur dann sollte man wirklich den ganzen Tag fürs Shopping einplanen 🙂

    • Milli
      März 7, 2017 / 9:12 pm

      Ohja die ist wirklich toll. Leider etwas weit weg für den Alltag aber bei einem Berlin-Trip steht sie immer auf meiner Liste 🙂

  10. März 5, 2017 / 10:14 pm

    Im Centro war ich wirklich Ewigkeiten nicht mehr!
    Das muss unbedingt noch mal nachgeholt werden!
    Liebe Grüße Sarah <3

    • Milli
      März 7, 2017 / 9:11 pm

      Mach das auf jeden Fall mal, es hat sich dort im letzten Jahr einiges positiv verändert 🙂

  11. März 6, 2017 / 11:41 am

    Toller Beitrag liebe Milli. Im Centro war ich bestimmt zwei Jahre nicht mehr.
    Aber bei der aktuellen Wetterlage – Dauerregen – ist es mal wieder eine Überlegung wert.

    Liebste Grüße
    xo Sunny

    http://www.sunnyinga.de

    • Milli
      März 7, 2017 / 9:10 pm

      Danke dir für dein Lob, bei Regenwetter ist das Centro tatsächlich eine sehr gute Wahl 🙂

  12. Juni 30, 2017 / 6:22 pm

    Dieses Centro in Oberhausen kenne ich noch gar nicht. Aber wenn ich mal in der Nähe sein sollte, werde ich definitiv einen Abstecher dorthin unternehmen. Es klingt sehr interessant. Vielen Dank für die Vorstellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.