Outfit: Maritim im Ruhrpott

Ich bin ein Kind des Ruhrpotts und stolz darauf! „Wat“ und „dat“, gehört zu meinem Wortschatz einfach dazu und Currywurst steht ziemlich weit oben auf der Liste meiner liebsten Speisen. Wer das Ruhrgebiet nicht kennt, verbindet eher Industriebrachflächen als schöne Landschaften mit diesem wunderschönen Flecken Deutschlands. Auch ist für viele ein maritimer Look nicht passend, da Dieser in den Norden Deutschlands eingeordnet wird. Aber was interessiert mich das? Ich mag mein maritimes Outfit und auch im Ruhrgebiet gibt es schöne Ecken zu denen so ein Look durchaus passt. Vorstellen möchte ich heute also nicht nur dieses Outfit, sondern auch ein Stück meines Ruhrgebiets.

Maritimer Look, Maritimer Style

DIE LOCATION
Als Location für das Shooting habe ich den Loemühlenteich in Marl ausgewählt. Ein kleiner See am Stadtrand, der für einen kleinen Spaziergang immer eine gute Idee ist. Über eine Brücke gelangt man auf eine Insel, die zum Natur genießen und verweilen einlädt. Aber auch eine Runde um den Teich ist jeden Meter wert. 

Teich, Marl, Maritim

DIE HERAUSFORDERUNG
Der Teich wird durch das Aufstauen des Loemühlenbachs erzeugt und hat somit einen Bachzulauf über den ich mich am Ende des Shootings ganz mutig hinweg gewagt habe. Warum erst am Ende? Wenn ich in den Teich geflogen wäre, dann hätte ich das Shooting als begossener Pudel beenden müssen.

Wildgänse, Loemühlenteich

TIERISCHE ZUSCHAUER
Übrigens wohnen am Loemühlenteich neben Enten auch Wildgänse. Diese Gans war während des gesamten Shootings mit ihren drei kleinen Küken in unserer Nähe und hat lautstark dafür gesorgt, dass weder ihr noch ihren Küken ein Mensch oder Tier zu Nahe kommt. Aus sicherer Entfernung habe ich zumindest ein Küken und seine schnatternde Mama mit der Kamera einfangen können. So süß <3

Maritimer Look, Maritimer Style

DER LOOK
Aber nun zu meinem Look: Er setzt sich aus einer High Waist Shorts mit goldenen Knöpfen links und rechts, einem blau-weiß gestreiften Basicshirt und dem zur Shorts passenden Blazer zusammen. Ich verbinde ihn mit einem Tag an am Meer und finde er hat einen leichten „Matrosen-Moment“.

goldene Accessoires

goldene Accessoires

DIE ACCESSOIRES
Passend zu den goldenen Knöpfen der Shorts habe ich mich für goldene Accessoirces entschieden, die sich im kompletten Look widerspiegeln. Zum einem maritimen Look muss es einfach gold sein. 

Clutch, Portmonaie

DIE TASCHE
Auch meine Clutch fügt sich mit ihrem goldenen Reißverschluss in den Look ein. Zugeben muss ich an dieser Stelle, dass es sich bei meiner Clutch eher um ein umfunktioniertes Portemonnaie handelt. Das gute Stück ist so groß, dass man dort locker ein Smartphone unterbekommt. Mehr braucht man ja auch schon fast nicht für einen Abend am See.

Ballerina, Schuhe

DIE SCHUHE
Ebenso habe ich bei meinen Schuhen darauf geachtet, dass sich das Goldthema auch hier zeigt. Ich habe mich für Ballerinas entschieden, dass das Gelände rund um den Loemühlenteich keine durchweg betonierten Wege hat und somit Absätze absolut ungeeignet sind. Sneaker oder Boots hingegen waren mir nicht schick genug für diesen maritimen Look.

Sundaywalk, Sonntagsspaziergang, Outfit, Ganzkörper

SHOP MY LOOK
Shorts – H&M – eventuell offline erhältlich
Blazer – H&M – eventuell offline erhältlich
Shirt – H&M – similar here 
Ballerina „Fulton“ – Michael Kors – get here 

Portemonnaie / Clutch – Michael Kors – similar here
Ohrringe – Michael Kors – get here
Uhr – Guess – similar here

Teich, Marl, Maritim

Anmerkung: Dieser Post ist NICHT durch Marken/Shops/Unternehmen gesponsert worden oder in einer anderen Form der Zusammenarbeit entstanden, sondern gibt nur meine Erfahrungen als Kunde weiter!

MerkenMerken

14 Kommentare

  1. Melia Beli
    August 12, 2016 / 12:54 pm

    Alles perfekt farblich abgestimmt, richtig matchymatchy! Sehr schön 🙂
    Allerliebst
    Melia Beli
    http://www.meliabeli.de

    • Milli
      August 12, 2016 / 2:05 pm

      Dankeschön 🙂 Freut mich, dass dir der Look gefällt 🙂

    • Milli
      August 12, 2016 / 9:21 pm

      Dankeschön, das freut mich sehr! 🙂 Wünsche dir ein schönes Wochenende 🙂

  2. August 12, 2016 / 7:24 pm

    Die Hose in Kombi mit dem gestreiften Shirt gefällt mir richtig gut!
    Blau und Weiß gehören sowieso zu meinen liebsten Farben 🙂

    Liebste Grüße – Mai
    http://www.sparkleandsand.com

    • Milli
      August 12, 2016 / 9:21 pm

      Danke für deinen lieben Kommentar 🙂 Freut mich sehr, dass dir der Look gefällt! 🙂

  3. August 14, 2016 / 10:27 am

    Navy Blue ist einfach eine wunderbare Farbe. Ich liebe diese Kombination mit dem gestreiften Shirt einfach uns ziehe selber sehr ähnlich auch oft an 🙂

    Liebe Grüße,
    Kathleen von http://www.kathleensdream.de

    • Milli
      August 15, 2016 / 12:17 pm

      Dankeschön 🙂

    • Milli
      August 15, 2016 / 6:13 pm

      Dankeschön, liebe Melina 🙂

  4. August 15, 2016 / 2:32 pm

    Huhu meine liebe Milli 🙂

    Ich bin ganz bei dir – auch ich wohne nicht im Norden Deutschlands… Bin aber ein Fan von Maritimen Looks – deine Outfit gefällt mir voll! Und mein Lieblingsstück am Outfit ist definitiv die Shorts, hihi *-*
    Übrigens, finde ich es sehr schön, dass du auch ein bisschen von der Gegend geschrieben hast 🙂

    Hab noch eine schöne Woche und alles Liebe,
    deine Rosy ♥

    • Milli
      August 15, 2016 / 6:13 pm

      Liebe Rosy,
      vielen lieben Dank für deinen süßen Kommentar! Habe mich sehr darüber gefreut 🙂 Ich finde oft kommen Shootinglocations in Blogposts zu kurz und deshalb dachte ich, ich tue mal was dagegen.
      Wünsche dir ebenso eine wunderbare Woche, Milli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.