Frühlingshaft: So wird das Make-Up fit für den Frühling

Es ist Frühling! Endlich können wir wieder unsere geliebte Frühlingsgarderobe wie Lederjacken und Trenchcoats herausholen und auch im Gesicht greife ich im Frühling gerne wieder zu helleren Farben. Wie genau ich mein Make-Up fit für den Frühling mache, zeige ich euch in diesem Blogpost.

Brauner Bär, Eis

DER FRÜHLING
Eigentlich bin ich ein Kind des Winters und liebe den Winter. Allerdings freue ich mich jedes Jahr sehr, wenn endlich die Blumen wieder blühen und es wärmer wird. Frühling bedeutet nicht nur für meinen Kleiderschrank, dass er ein Update bekommt, sondern auch in Sachen Make-Up wird bei mir aussortiert. Besonders frühlingshafte Farbe wandern dabei wieder ganz nach vorne in meine Schublade und auch in meiner Handtasche muss im Frühling wieder ein Lippenstift in einer zarten Farbe seinen Platz finden. 

Salate, Buffett

DIE BASIS
Als Basis für mein Make-Up nutze ich eine Foundation (Endless Perfection von Manhatten) und einen Concealer von Manhatten sowie ein Puder von MAC. Seitdem ich mir vor 2 Monaten den Hoola Bronzer von Benefit gekauft habe, nutze ich ihn fast jeden Tag zum konturieren. Er lässt sich so toll auftragen und bildet zusammen mit meinen Rouge (Sweet as Cacoa von MAC) ein Dreamteam. Beides zusammen lässt meine Wangen leuchten, wobei ich meine Wangenknochen zusätzlich mit einem Highlighter von MAC in der Farbe „Soft & Gentle“ betone. 

Lidschatten, Artdeco, Tageslook

DER LIDSCHATTEN
Ich liebe Lidschatten! Nur ganz selten verzichte ich auf meinen Favoriten und trage nur einen Concealer mit Glitzerpartikeln auf. Für diesen Look habe ich insgesamt drei verschiedene Farben aus der Farbpalette von Artdeco verwendet. Unter den Augenbraunen habe ich den matten Weißton Nr. 510 aufgetragen, auf das bewegliche Lid einen glitzernden Goldton und ganz außen habe ich ganz vorsichtig einen schimmernden Braunton in der Farbe Nr. 209 gesetzt und verblendet. Zum Schluss habe ich einen sehr dünnen Lidstrich mit dem Manhatten Dip Eyeliner gezogen. Dieser Eyeliner ist mein Traum, weil er es ermöglicht einen ganz dünnen Lidstrich zu ziehen, welcher den ganzen Tag über hält ohne zu verschmieren. 

Tageslook, Rouge, Lidschatten

DER LIPPENSTIFT
Jetzt wird es frühlingshaft! Während ich im Winter eher zu dunklen und kräftigen Tönen auf den Lippen greife, muss es im Frühling etwas helles sein. Entweder ein heller schimmernder Nude- oder ein schöner Roséton, der auf jeden Fall auf den Lippen schimmern muss. Der Lippenstift, den ich auf meinen Lippen trage ist der Perfekt Color Lipstick von Artdeco in der Farbe Nr. 54.

Tageslook, Highlighter, Glow

DIE PRODUKTE
Dies ist eine kleine Auswahl meiner verwendeten Produkte, die ich nicht nur für besondere Make-Ups gebrauche, sondern auch in Kombination mit anderen Produkten für meine Alltagslooks. 


SHOP MY PRODUCTS
Foundation – Manhatten – get here 
Lidschatten – Artdeco – similar here 
Rouge – MAC- get here 
Highlighter – MAC – get here 
Bronzer I – Trend it up – get here 
Bronzer
 II – Benefit – get here 
Lippenstift – Artdeco – get here 
Eyeliner – Manhatten – get here 
Mascara – Loréal – similar here 

14 Kommentare

  1. April 20, 2017 / 6:45 pm

    Meine liebe Milli,

    dein Blogpost gefällt mir richtig gut und den Lippenstift von Artdeco verwende ich auch super gerne:-).
    Allerdings haben mich deine Wimpern bei diesem Beitrag total umgehauen, wow… die sind super lang.
    Hast du dein Geheimtipp?

    Ich drück dich und viele Grüße
    Helene

    • Milli
      April 21, 2017 / 5:22 pm

      Danke dir, liebe Helene! Ich benutze einfach nur die Wimperntusche „Volume Million Lashes“ von Loreal und tusche jedes Auge zweimal. Ab und zu benutze ich auch eine Wimpernzange aber meistens bin ich zu faul, ich glaube das war ich bei diesem Make-Up auch …

      Liebst, Milli

  2. April 22, 2017 / 6:07 pm

    ein schöner Makeup-Look liebe Milli!
    ich mag die nudigen Töne und dass es so natürlich ist 🙂
    ich wünschte, du würdest mich mal schminken. du kannst das so gut!

    schönes Wochenende Liebes,
    ❤ Tina

    • Milli
      April 23, 2017 / 2:30 pm

      Danke dir für das tolle Kompliment <3 Ich weiß gar nicht, ob ich das bei anderen auch so hinbekommen würde. Glaube das ist schon was anderes, ob man sich oder jemand anderes schminkt, aber Versuch macht klug 😉

  3. April 25, 2017 / 9:03 pm

    Hallo du Hübsche <3
    Das ist aber wirklich ein tolles Make-up, was du da gezaubert hast! Gefällt mir richig gut 🙂
    Einige deiner verwendeten Produkte mag ich auch sehr gerne.

    Sonnige Grüße,
    Ivy <3

    Ivy & Ella

  4. April 25, 2017 / 10:06 pm

    Hi,
    superschöner Beitrag. Ich arbeite auch gerade an einem über mein Alltags-Make-Up. Die Farben stehen Dir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    • Milli
      April 28, 2017 / 9:21 am

      Dankeschön, liebe Andrea.

  5. April 27, 2017 / 8:05 am

    Tolle Töne, die gefallen mir echt gut!

    Liebe Grüße

    Christine

    • Milli
      April 28, 2017 / 9:21 am

      Danke dir, das freut mich!

  6. April 27, 2017 / 12:32 pm

    Ein wirklich sehr schönes Make Up, da wünscht man sich, dass der Frühling mit seiner Sonne mal da bleibt 😉

    Liebe Grüße,
    Melli

    • Milli
      April 28, 2017 / 9:21 am

      Dankeschön!

  7. April 28, 2017 / 6:57 am

    Hallo Milli,
    das Make-Up gefällt mir sehr und so würde ich auch selbst aus dem Haus gehen – nur noch ein wenig dezenter auftragen!
    Morgens 🙂
    Liebe Grüße,
    Alex.

    • Milli
      April 28, 2017 / 9:20 am

      Danke dir 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.