Beauty-Tutorial: So benutzt ihr einen Concealer

Concealer, Concealer-Tutorial, Make-Up Tutorial

Dieser Blogpost enthält Affiliate-/Werbelinks und somit Werbung

Im heutigen Blogpost aus der Kategorie „Beauty“ geht es nicht um ein komplettes Make-Up, sondern um einen Teil meiner täglichen Routine. Ich nutze egal ob Abend- oder Tagesmake-up einen Concealer für meine Augen. Ohne viel Aufwand sieht man mit Hilfe dieser Wunderwaffe gleich viel frischer aus und kann müde Augen einfach aus dem Gesicht zaubern. Wie genau ich ihn anwende, zeige ich euch mit einem Concealer-Tutorial in diesem Blogpost.

Concealer, Concealer-Tutorial, Make-Up Tutorial

DER CONCEALER
Momentan verwende ich am liebsten den Liquid Camouflage – High Coverage Concealer von Catrice. Er hält den ganzen Tag über und deckt wirklich jeden noch so großen Augenring ab. Außerdem hat er eine tolle Textur, die sich super unter den Augen verteilen und verblenden lässt.

Concealer, Concealer-Tutorial, Make-Up Tutorial

DER 1. STEP
Nachdem ich meine Foundation aufgetragen und abgepudert habe, trage ich mit dem Applikator des Concealers eine Portion des Produktes grob unter meinen beiden Augen auf. Anschließend folgt eine etwas kleinere Portion auf den Augenlidern. Dies dient nicht nur zum Abdecken, sondern auch als Grundlage für meinen Lidschatten, damit Dieser ebenfalls lange hält.

Rosetöne, Makeup Inspiration, Twisted Hairstyle, Hairtutorial, Make-Up TutorialConcealer, Concealer-Tutorial, Make-Up Tutorial

DER 2. STEP
Ganz wichtig ist das Verblenden des Concealers, damit er möglichst natürlich aussieht und nicht maskenhaft wirkt. Dazu verwende ich ein Dreiecks-Schwämmchen und arbeite das Produkt ordentlich ein. Links seht ihr mein Auge mit Concealer und zum Vergleich das rechte Auge ohne Concealer. Macht doch direkt einen Unterschied, oder?

Concealer, Concealer-Tutorial, Make-Up TutorialConcealer, Concealer-Tutorial, Make-Up Tutorial

DER 3. STEP
Damit der Concealer perfekt hält fixiere ich ihn mit einem Puder das etwas heller ist als das Puder, welches ich für mein Gesicht verwende. Momentan verwende ich zum Fixieren des Concealers das Contouring Powder von Artdeco in der Farbe Nr. 12 „vanilla – chocolate“, weil es besonders matt ist und genau wie der Concealer eine lange Haltbarkeit hat. 

Concealer, Concealer-Tutorial, Make-Up Tutorial

Concealer, Concealer-Tutorial, Make-Up Tutorial

FERTIG
Zum Schluss zeige ich euch nochmal ein Vorher-Nachher-Bild, wobei ihr links wieder mein mit Concealer geschminktes Auge sehen könnt und rechts mein Auge ohne Concealer. Auf dem zweiten Bild sind beide Augen fertig geschminkt und bereit für den Rest meines Make-Ups wie dieses hier (Blogpost) mit roséfarbenen Lidschatten. Sollte ich mal einen Tag weniger Lust auf ein auffälliges Make-Up haben folgt zum Schluss nur noch ein bisschen Rouge und Wimperntusche. 

Concealer, Concealer-Tutorial, Make-Up Tutorial

DIE PRODUKTE
Meine Lieblingsconcealer, neben dem Liquid Camouflage von Catrice sind der Wake me up – Concealer von Manhattan und der Fit Me Concealer von Maybelline. Welche Concealer verwendet ihr am liebsten? Lasst mir doch eure Tipps in den Kommentare da. 

SHOP MY PRODUCTS
Foundation – Manhatten – get here  (<- Affiliate-/Werbelink)
 Concealer – Catrice – get here  (<- Affiliate-/Werbelink)
Concealer II – Manhattan – get here  (<- Affiliate-/Werbelink)
Concealer III– Maybelline – get here  (<- Affiliate-/Werbelink)

 

PIN IT!

Concealer, Concealer-Tutorial, Make-Up Tutorial, Beauty-Tipp, Beauty

31 Kommentare

  1. Juni 27, 2017 / 9:08 pm

    Ich kann echt machen was ich will spätestens nach einem halben Tag muss ich den Concealer nachziehen weil wieder alle Falten und Augenringe da sind :))

  2. Juni 28, 2017 / 2:53 pm

    meine liebe Milli,
    ich muss zugeben, mit Concealern hab ich so meine Probleme. natürlich benutze ich auch einen, das muss aber immer ein flüssiger sein und irgendwie habe ich vl noch nicht den richtigen gefunden, denn bisher deckte keiner so richtig zuverlässig ab 😉

    deine Tipps finde ich aber echt klasse. v.a. seit ich einen Concealerpinsel verwende ist es doch wenigsten einfacher geworden, ihn aufzutragen 🙂

    wünsche dir eine schöne Wochenmitte meine Liebe,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

  3. Juni 28, 2017 / 4:58 pm

    Sehr gute Anleitung! 🙂 Ich bin ja leider meist zu faul, so viele verschiedene Produkte zu benutzen (Mascara, Puder und Rouge, vielleicht noch Augenbrauen und mir reichts :D), aber es sieht super aus und natürlich schön frisch 🙂
    Liebst,
    Corinna
    http://www.kissenundkarma.de

  4. Juni 28, 2017 / 9:55 pm

    Hallo liebe Milli,
    Den Fit me! Concealer habe ich auch zuhause und bin wirklich beeindruckt. 🙂 Ich habe nur so das Gefühl, dass ich spätestens Mittags mein Make-Up noch einmal nachdecken muss. 🙂
    ich wünsche dir noch einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Julia
    http://www.aboutjulia.de

  5. Carrie
    Juni 29, 2017 / 6:46 am

    Ich danke dir für den tollen Tipp. Großartiger Beauty Beitrag
    hrttp://carrieslifestyle.com

  6. Juni 29, 2017 / 11:43 am

    Danke liebe Milli für den Beitrag:) Genau so verwende ich meinen Concealer bzw mein Camouflage auch.
    Die Tipps sind super und können sicher einige gut nutzen.
    Hab einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Sinah

  7. Juni 29, 2017 / 12:43 pm

    😀 Ich benutze genau die selben Concealer wie du.
    Im Sommer trage ich auch immer nur Concealer und etwas Puder, da mag ich es nicht so zugekleistert zu sein. 😉
    Eine super Anleitung liebe Milli!
    Ich wünsche dir noch einen tollen Tag! 🙂
    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com/

  8. Juni 29, 2017 / 5:56 pm

    Hallo meine Liebe;)

    Der Fit Me Concealer ist wirklich klasse, cih nutze hna uch ab und zu. Dein Step by Step-Bilder sind klasse- du bist einfach eine bezaubernde Person:)

    Auf meinem Instagram kannst du übrigens das Chanel Buch gewinnen 🙂

    Ich sende Dir liebe Grüße und wünsche einen wundervollen Tag
    Isa
    http://www.label-love.eu

  9. Juni 29, 2017 / 7:50 pm

    Schöne Tipps! Ich hatte ewig Schwierigkeiten, einen Concealer zu finden, der für mich hell genug ist… jetzt verwende ich einen lilafarbenen und muss darum doppelt gut verblenden =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

  10. Juni 30, 2017 / 8:10 am

    Ohne Concealer geht bei mir auch gar nichts. Es ist bei mir mittlerweile genauso wichtig wie die Wimperntusche. Das mit dem Puder muss ich auch einmal ausprobieren, dank dir für den Tipp!
    LG Natascha

  11. Juni 30, 2017 / 9:10 am

    Ich hab auch erst DEN Concealer für mich entdeckt. Habe vorher sehr viele ausprobiert aber irgendwie war keiner so gut wie ich ihn wollte. Jetzt habe ich einen gefunden und trage ihn nicht. Denn es ist Sommer und ich hab Sommersprossen, die zu überschminken sieht auch einfach nur Panne aus 🙂

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.de

  12. Juni 30, 2017 / 9:35 am

    Ich liebe Concealer, denn mit ihnen sieht man einfach viel frischer aus. Den perfekten Concealer habe ich jedoch noch nicht gefunden, derzeit benutze ich einen von Yves Rocher. Sehr schöne Anleitung. Ganz liebe Grüße Marie

  13. Juni 30, 2017 / 5:46 pm

    Ein sehr schöner und hilfreicher Post! Ich verwende den Concealer oft unter dem Make-up – ich sollte diese Reihenfolge definitiv mal versuchen. Sieht schön aus!

    Liebe grüße
    Jil

  14. Juli 1, 2017 / 9:30 am

    Schön beschrieben, ich mache es ähnlich 🙂 Den Concealer von Catrice mag ich auch sehr gerne und verwende ihn schon lange.

  15. Juli 1, 2017 / 7:43 pm

    Die Bilder sind wunderschön geworden! Du hast eine so tolle Haut!
    Ich benutze seit Längerem den Concealer von Catrice und bin auch super zufrieden damit!
    Allles Liebe,
    Celine

    ceyourgoals by Celine

  16. Juli 1, 2017 / 9:42 pm

    Richtig toller und hilfreicher Post Liebes 🙂
    Ich finde den Concealer von Catrice auch super, mein liebster ist aber der „Lasting Perfection“ von Collection <3

    Liebe Grüße, Caro :*
    http://nilooorac.com/

  17. Juli 1, 2017 / 9:54 pm

    Ein toller Post mit guten Tipps. Zu viele vergessen leider das Abpudern des Concealers.
    Ich trage meinen Concealer immer in einem V auf und verblende es dann. Das sieht natürlicher aus, finde ich.

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

  18. Juli 2, 2017 / 1:41 pm

    Meine Liebe, das ist echt ein toller Post ♥ Ich benutze Concealer täglich und es ist wirklich super wichtig, wie man in richtig aufträgt!
    Liebst, Melina
    http://www.melinaalt.de

  19. Juli 2, 2017 / 3:33 pm

    Schöner Post :-). Ich muss sagen, dass ich meinen Concealer in den seltensten Fällen nochmal richtig mit einem helleren Puder sette. Vielleicht sollte ich mir das wirklich mal angewöhnen, denn ab und an setzt er sich auch gerne mal ab ;-). Ich habe schon von jeher Augenringe – und gerne mal auch ziemlich dunkle – deshalb habe mir auch angewöhnt, nur den vorderen Bereich stärker abzutupfen, weil es hinten ja sowieso heller wird. So wirkt es dann einheitlicher.

    Liebste Grüße
    Jane von Shades of Ivory

  20. Juli 2, 2017 / 4:58 pm

    Hi,
    danke für die tolle Anleitung. Meine Tochter beherrscht dies auch perfekt und „baked“ außerdem auch noch. Ich habe irgendwie nicht die Zeit, mich morgens so ausführlich damit zu beschäftigen.
    Liebe Grüße
    Anja

  21. Juli 2, 2017 / 9:53 pm

    Ich habe bis jetzt noch keinen Concealer gefunden, der meine Augenringe wirklich gut überdeckt. Es blitzt immer noch so ein bläulicher Schimmer durch. Ich muss wohl noch weiter nach dem perfekten Produkt suchen.

  22. Juli 2, 2017 / 11:29 pm

    Liebe Milli,

    perfekte Step by Step Anleitung <3! ich bin begeistert! Den Concealer von Catrice verwende ich übrigens auch!

    Schöner Post mit tollen Fotos – wie immer!
    Liebe Grüße
    Verena

    • Milli
      Juli 9, 2017 / 7:49 pm

      Danke dir. Ich kann auf ihn auch einfach nicht verzichten.

  23. Juli 6, 2017 / 2:02 pm

    Was für ein super und ausführliches Tutorial! Finde ich klasse, dass du das noch mal aufzeigst, da kann ich mir doch noch einiges abschauen. 🙂

    Liebe Grüße
    Clara

    • Milli
      Juli 9, 2017 / 7:48 pm

      Dankeschön liebe Clara.

  24. Juli 10, 2017 / 1:33 pm

    Liebe Milli,

    sehr Interessant, vor allem weil Du genau zeigst, welche Produkte zu nutzt. Vielleicht sollte ich den von Catrice auch mal testen 🙂
    Ich selber habe einen Concealer mit Augenpflege in Stiftform und benutze ihn sogar noch, bevor ich mein Make-Up auftrage.

    Viele liebe Grüße,

    Tabea
    http://tabsstyle.com

    • Milli
      Juli 12, 2017 / 9:12 am

      Das habe ich so auch früher gemacht und gemerkt, dass ich mir so den Concealer an Stellen schmiere wo er nicht hin soll. Freut mich, dass dir der Artikel gefällt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.